Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Offenen Herzens: Sängerin Elif in der ausverkauften Halle D in Leipzig

Offenen Herzens: Sängerin Elif in der ausverkauften Halle D in Leipzig

Später wird Elif mit der für sie typischen Euphorie rufen, dass sie die Bühne am liebsten mit 10 000 Schirmlampen beleuchten würde. Dabei entfalten schon die vier altertümlichen Gestelle, die sie online ersteigert und am Sonntag in Halle D platziert hat, eine schöne Atmosphäre - vielleicht sogar, weil nur drei überhaupt funktionieren.

Voriger Artikel
Postadoleszenter Weltschmerz: Covernacht im Ilses Erika huldigt Rihanna
Nächster Artikel
Interview mit der Alin Coen Band: "Stehenbleiben ist keine Option"

Zauberhaft: Elif Demirezer (21) in Halle D.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Für die mitreißende Show, das hat Elif da in der ausverkauften Halle D längst demonstriert, ist sie sowieso in erster Linie selbst zuständig. Mit einer Freude, die einfach nur ansteckt, ist sie knapp eine Stunde zuvor vor die mehr als 400 Zuschauer gehüpft und hat zunächst über eine "Regenstadt" gesungen, die sie glücklich mache. Es ist das erste Lied von vielen, in die sie gefühlt sieben Mal pro Minute das Wort "Leipzig" unterbringt. Das Tolle ist, dass das nicht aufgesetzt wirkt. Nicht einmal, als sie lobt, dass Leipzig "bis jetzt auf alle Fälle die heißeste Stadt" der Konzertreise sei. Hier freut sich wohl jemand aufrichtig, erstmals nicht im Vorprogramm, sondern auf der eigenen Tour zu musizieren, im konkreten Fall gar von der Moritzbastei in einen größeren Saal verlegt worden zu sein - und selbst der ist ausverkauft.

Es läuft momentan rund bei Elif Demirezer, die in Berlin-Moabit aufgewachsen und kürzlich 21 geworden ist. Ihre Stimme ist zart und klingt oft ein bisschen traurig, ihr wohnt aber auch das Volumen für Jubelgesang inne. Vor gut vier Jahren überzeugte Elif in der Castingshow "Popstars" Jury und Fernsehpublikum bis ins Finale. Der Sieg blieb ihr erspart, so konnte sie sich leicht von der Einfallsarmut des Formats befreien. Ihre Lieder, die deutschen Texte verfasst sie selbst, häufig mit Yasemin Shaqiri, die Elifs Gesang auch live wunderbar ergänzt.

Nur nicht beim Ohrwurm "200 Tage Sommer", zu dem genau fünf Luftballons über die Reihen purzeln: Da darf ein gewisser Renald ran. Ihn erblickt Elif im fünften Konzert zum fünften Mal, und nachdem sie den Fan für den Refrain zu sich geholt hat, liebkost sie ihn so ausdauernd, dass es ihm fast zu viel scheint.

Gleichsam offenherzig muten Elifs Texte an. Wer weiß, ob es ihrem stolzen "Baba" so recht ist, dass sie ihm ein berührendes Mutmachlied widmet. Oder dem guten Freund, dessen Verliebtheit sie nicht erwidern kann, dass diese kleine Tragödie nun hier zu Herzen geht. Die Leipziger jedenfalls lauschen hingerissen, bis Elif ab und zu ihre spielstarke Band unterbricht, um von vorn zu beginnen. Mal, weil sie selbst gepatzt hat, mal, weil das Publikum kaum mitmache: "Leipzig, ihr guckt mich an wie ein Auto", findet sie. Sie habe nur 14 Lieder, anderthalb Stunden Musik, "wir müssen Gas geben, Leipzig!" Kaum zu glauben: Als zu "Der Anzug" alle in die Hocke gehen sollen, ist keiner mehr zu sehen, der stehenbleibt.

Wenn das weiter so flutscht in Elifs Karriere, kann sie sich für ihre Shows bald mehr als vier Stehlampen und fünf Luftballons leisten. Nur soll die Staffage bitte niemals ihre einnehmende Natürlichkeit überdecken.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 28.01.2014

Mathias Wöbking

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die deutsche Kleingärtnerbewegung hat eine über 200-jährige wechselvolle Geschichte, die im Deutschen Kleingärtnermuseum weltweit einzigartig dokumentiert ist. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr