Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oliver Kossak erhält Ruf an die HGB

Oliver Kossak erhält Ruf an die HGB

Zum Beginn des Wintersemesters 2010/11 wird Oliver Kossack eine Professor für die Lehre in den Künstlerischen Druckwerkstätten der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) antreten.

Leipzig. Das teilte gestern die Hochschule mit.

Gelehrt würden dort Radierung, Lithografie, Siebdruck und Holzschnitt. Das experimentelle Arbeiten erlange dort eine immer größere Bedeutung, so die Hochschule.

Oliver Kossack wurde 1967 in Tel Aviv geboren, wuchs in Israel, Australien und Indonesien auf. Nach dem Studium der Germanistik und Romanistik an der University of St. Andrews (Schottland) begann er 1991 ein Studium im Fachgebiet Malerei/Grafik an der HGB Leipzig.

phpdcc155ee32201007230929.jpg

Leipzig. Zum Beginn des Wintersemesters 2010/11 wird Oliver Kossack eine Professor für die Lehre in den Künstlerischen Druckwerkstätten der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) antreten. Das teilte gestern die Hochschule mit. Sein Diplom absolvierte er 1996 mit Auszeichnung, zwei Jahre später machte er bei Arno Rink den Meisterschülerabschluss.

Zur Bildergalerie

Sein Diplom absolvierte er 1996 mit Auszeichnung, zwei Jahre später machte er bei Arno Rink den Meisterschülerabschluss.

Ab 1999 war Kossack für 6 Jahre als künstlerischer Assistent im Studiengang Malerei der HGB tätig. Anschließend übernahm er für zwei Semester eine Gastprofessur für „Zeitgenössische Malerei im internationalen Kunstkontext“ an der Hochschule der Bildenden Künste Saar in Saarbrücken.

Kossacks Arbeiten wurden in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt. Gemeinsam mit fünf weiteren Künstlerkollegen gründete er 1997 den Kunstraum B/2.

red.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr