Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Pegida auf der Theaterbühne: Premiere im Dresdner Staatsschauspiel

„Graf Öderland“ mit Parolen Pegida auf der Theaterbühne: Premiere im Dresdner Staatsschauspiel

Die fremdenfeindliche Initiative Pegida wird in Dresden zum Theaterstoff. „Graf Öderland“ von Max Frisch hat am Samstag Premiere. Die Inszenierung schafft enge Bezüge zur aktuellen Situation in der Landeshauptstadt.

Regisseur Volker Lösch (Archivbild) macht Pegida zum Theaterstoff in Dresden.

Quelle: dpa

Dresden . - Die islam- und fremdenfeindliche Pegida-Bewegung wird in ihrer Geburtsstadt Dresden zum Theaterstoff. An diesem Samstag hat das Stück „Graf Öderland“ von Max Frisch in Regie von Volker Lösch Premiere. Der Regisseur hat es um den Titel „Wir sind das Volk“ ergänzt.

Den Spruch aus der Zeit der friedlichen Revolution von 1989 nutzen Pegida-Anhänger seit langem als Schlachtruf, obwohl das von den Zahlenverhältnissen her bei zuletzt rund 5000 Teilnehmern der Demonstrationen kaum zutrifft. Aufgegriffen wird aber auch, dass die Mehrheit der über 500 000 Einwohner Dresdens nur selten zu nennenswertem Gegenprotest auf die Straße geht.

Lösch lässt Pegida-Parolen vor allem vom Dresdner Bürgerchor aufsagen. Das Laienensemble hatte er erstmals 2003 in Dresden bei der „Orestie“ des Aischylos auf die Bühne gebracht und seither immer wieder in Inszenierungen eingebaut. „Graf Öderland“ ist die Geschichte vom alptraumhaften Aufstieg eines Populisten.

Von LVZ

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Dreamhack Leipzig

    Auf der Dremhack 2017 treten die besten Computerspieler gegeneinander an. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Leipzig gilt als der Geburtsort der modernen Psychologie. Wie früher und heute im Geist geforscht wurde ist vom 14. September bis zum 16. Dezember 2016 in der Ausstellung "Psychologie in Leipzig - Geburt einer Wissenschaft" zu sehen. Besucher können sowohl Beobachter als auch Versuchsperson sein. Unsere Schau des Monats November! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr