Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Petersdom statt Thomaskirche - Leipzigs Thomaner singen am Samstag für den Papst

Petersdom statt Thomaskirche - Leipzigs Thomaner singen am Samstag für den Papst

Premiere für sächsische Sängerknaben: Leipzigs protestantisch geprägter Thomanerchor singt am Samstag bei der Papstmesse zum katholischen Hochfest „Peter und Paul“ im Petersdom in Rom.

Voriger Artikel
Dresdner Filmnächte am Elbufer wegen Hochwassers verschoben
Nächster Artikel
Blek le Rat und Co: Im Magazin der Uni Leipzig lagert ein Graffiti-Kunstschatz

Mitglieder des Leipziger Thomanerchors.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig/Rom. Die blau-weißen Outfits der 70 Sänger mischen sich dort mit den rot-weißen Gewändern der Cantores des Päpstlichen Chores der Cappella Sistina.

„Die Thomaner waren bereits in den 70er und 90er Jahren im Vatikan, wirken nun aber erstmals im Gottesdienst mit“, sagte Thomanerchor-Geschäftsführer Stefan Altner. Auch das Privatkonzert der Chöre für die Kurie in der Sixtinischen Kapelle am Vortag sei eine Premiere. „Ob Papst Franziskus auch dort dabei ist, wissen wir nicht.“

Die Einladung des rund 800 Jahre alten Knabenchores geht noch auf Papst Benedikt XVI. zurück, wurde aber von seinem Nachfolger bestätigt. Im Gepäck haben die Thomaner und ihr Kantor Georg-Christoph Biller natürlich Musik ihres einstigen Kantors Johann Sebastian Bach - für das Privatkonzert und die Messe. „Sie sind sehr aufgeregt, denn der Auftritt im Vatikan ist etwas Besonderes“, berichtete Altner. Die Jüngeren der Zehn- bis 18-Jährigen - Sopran und Alt - tragen den für die Thomaner typischen Matrosenanzug, die Älteren - Tenor und Bass - passende Anzüge und Hemden.

Die dreitägige Reise ist der Gegenbesuch für das Gastspiel des berühmten Päpstlichen Chores der Cappella Sistina Anfang Juni in Sachsen. Dabei konzertierten die italienischen Knaben mit den Thomanern in Leipzig und den Dresdner Kapellknaben in Dresden. Nach dem Leipziger Gewandhausorchester 2012 bringen nun die Thomaner ein weiteres Stück Musikgeschichte in den Vatikan. Der gemeinsame Auftritt der Vertreter katholischen Singens und der von Luther und Bach geprägten Thomaner im Machtzentrum der Katholischen Kirche sei spektakulär, sagte Altner. „Es ist ein Akt der musikalischen Ökumene und Gipfeltreffen zweier Konfessionen.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine Papierfabrik stellt sich vor: "Edle Papiere aus Gmund" im Druckkunstmuseum Leipzig. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr