Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Politisch und kontrovers: Emmerich dreht Shakespeare-Film in Babelsberg

Politisch und kontrovers: Emmerich dreht Shakespeare-Film in Babelsberg

Potsdam. Die von Hollywood-Regisseur Roland Emmerich (54) angekündigte Abkehr vom Katastrophenfilm scheint perfekt: Sein neuer Shakespeare-Film „Anonymous“, der zurzeit im Studio Babelsberg in Potsdam gedreht wird, werde politisch und kontrovers, kündigte der Filmemacher („2012“, „Independence Day“) am Donnerstag am Drehort vor den Toren Berlins an.

   

In dem 30-Millionen-Dollar-Streifen geht es um die Frage, ob William Shakespeare alle seine Stücke tatsächlich selbst geschrieben hat. Allerdings stehe nicht nur die Debatte um die Autorenschaft im Mittelpunkt, sagte Emmerich, es gehe auch um die Regentschaft von Königin Elisabeth I. im 16. Jahrhundert.

Für die Dreharbeiten ist der aus Schwaben stammende Regisseur, der in den USA lebt, nach Deutschland zurückgekommen. Er habe hier viel Spaß, sagte er.   

php0887959e82201004292217.jpg

Potsdam. Die von Hollywood-Regisseur Roland Emmerich (54) angekündigte Abkehr vom Katastrophenfilm scheint perfekt: Sein neuer Shakespeare-Film „Anonymous“, der zurzeit im Studio Babelsberg in Potsdam gedreht wird, werde politisch und kontrovers, kündigte der Filmemacher („2012“, „Independence Day“) am Donnerstag am Drehort vor den Toren Berlins an.

Zur Bildergalerie

Die Dreharbeiten laufen seit Ende März und sollen noch bis etwa Juni dauern. Vor der Kamera stehen unter anderem Vanessa Redgrave als Königin Elisabeth und Rafe Spall als Shakespeare.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr