Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsens Mediennachwuchs bei Visionale im Leipziger Centraltheater ausgezeichnet

Sachsens Mediennachwuchs bei Visionale im Leipziger Centraltheater ausgezeichnet

Beim Kinder- und Jugendmedienfestival Visionale sind am Sonntag in Leipzig junge Medienmacher aus ganz Sachsen ausgezeichnet worden. „Alle Teilnehmer haben sich die große Bühne verdient.

Voriger Artikel
Beste Nachwuchsband kommt aus Sachsen – The Muzzy Mystery sind „Local heroes 2011"
Nächster Artikel
Tanzimprovisation im Concerto-Saal: 21. Leipziger Euro-Scene im Gewandhaus eröffnet

Beim Kinder- und Jugendmedienfestival Visionale sind am Sonntag in Leipzig junge Medienmacher im Centraltheater ausgezeichnet worden.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Die Beiträge waren originell und kreativ, aber auch sehr kritisch", sagte Festivalleiter Volker Pankrath nach der Preisverleihung im Leipziger Centraltheater. Aus 120 eingereichten Beiträgen wurden die 13 besten Filme, Hörspiele, Fotos und Computerspiele ausgewählt und mit Preisen im Wert von 4500 Euro ausgezeichnet.

Zu den jüngsten Gewinnern gehörten die acht bis zehn Jahre alten Schüler der Grundschule „Zum Elefanten" aus Wurzen (Muldentalkreis), die mit einem Radiobeitrag zum Thema Tierschutz überzeugten. Über die Gefahren bei der Nutzung von Atomenergie drehten Schüler der Käthe-Kollwitz-Schule in Plauen (Vogtlandkreis) einen Film und durften dafür einen Preis mit nach Hause nehmen. Gleich doppelt ausgezeichnet, wurde ein 22 Jahre alter Student aus Leipzig. Er fotografierte den Alltag einer Umweltaktivistin und lichtete die Vorbereitung für eine Schönheitsoperation ab.

Der Alltag von Kindern und Jugendlichen werde zunehmend von Medien bestimmt, sagte Leipzigs Oberbürgermeister und Schirmherr der Visionale, Burkhard Jung (SPD). Um damit umzugehen, leiste das Festival einen wichtigen Beitrag. Seit 1990 wird die Visionale vom Arbeitskreis Medienpädagogik der Stadt Leipzig veranstaltet und ist das älteste Kinder- und Jugendmedienfestival in Sachsen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr