Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sänger in Leipzig für Pop-Oratorium „Luther“ gesucht – ZDF zeichnet auf

Neues Projekt von Dieter Falk Sänger in Leipzig für Pop-Oratorium „Luther“ gesucht – ZDF zeichnet auf

Bis zu 2500 Chorsänger sollen mitwirken, wenn am 29. Oktober 2017 zum Reformationsjubiläum in Berlin das Pop-Oratorium „Luther“ aufgeführt und vom ZDF aufgezeichnet wird. In Leipzig werden jetzt Mitwirkende gesucht.

Dieter Falk und Michael Kunze im Kreis des „Luther“-Ensembles zur Uraufführung 2015 in Dortmund.

Quelle: Stiftung Creative Kirche

Leipzig. Wer war dieser Luther wirklich? In ihrem opulenten Pop-Oratorium „Luther“ gehen Musiker Dieter Falk und Texter Michael Kunze dieser Frage nach. Mit Gospel und Jazz, Pop und Rock kommen Sänger und Publikum in 90 Minuten dem Menschen Luther näher. Für das Tour-Finale am 29. Oktober in Berlin, das vom ZDF aufgezeichnet wird, können sich ab sofort interessierte Laien für die Chorproben in Leipzig anmelden.

In der Musikschule „Neue Musik Leipzig“ (Gohlis) bereitet die erfahrene Chorleiterin Eva von der Heyde einen regionalen Projektchor für den großen Auftritt im Gesamtensemble mit Mitwirkenden aus ganz Deutschland vor. Die Leiterin des Gospelchors der Thomaskirche hat bereits 2011 Leipziger Laiensänger für das Pop-Oratorium „Die zehn Gebote“ des Erfolgsduos Falk / Kunze musikalisch fit gemacht. Die Stadion-Aufführung gehörte zu den Höhepunkten des 33. Evangelischen Kirchentags in Dresden.

Chorleiterin Eva von der Heyde wird in Leipzig einen Projektchor musikalisch für das Pop-Oratorium „Luther“ vorbereiten

Chorleiterin Eva von der Heyde wird in Leipzig einen Projektchor musikalisch für das Pop-Oratorium „Luther“ vorbereiten.

Quelle: Armin Kühne

Erfolgsduo Dieter Falk und Michael Kunze

Auch diesmal sind Sangesfreudige jeden Alters zu den Proben in Leipzig willkommen. Chorerfahrung sei erwünscht, aber nicht zwingend, heißt es in dem Projektchor-Aufruf. 20 neukomponierte Lieder und traditionelle Choräle fügen sich zum Bühnenstück „Luther“, das für Laienchöre mit Spaß zu erlernen sei, versprechen die Macher. Details zu den Probenterminen erfahren die Teilnehmer nach der Anmeldung, die einfach per Mail unter luther@neue-musik-leipzig.de oder telefonisch unter 0341-55 00 8344 möglich ist.

Der Musiker Falk ist einem breiteren Publikum durch seine Arbeit als Juror bei der TV-Casting-Show Popstars bekannt. Der Komponist ist außerdem langjähriger Produzent von Künstlern wie der Band PUR und die Girlgroup Monrose. Seit Jahren veröffentlicht er auch Soloalben und hat traditioneller Kirchenmusik durch seine moderne Interpretation ein neues Image gegeben. Michael Kunze ist nicht nur Liedtexter und Produzent, er schrieb zahlreiche Libretti für Erfolgsmusicals wie „Elisabeth“ und „Tanz der Vampire“

Dieter Falk bei Chorproben für „Luther“ in Dortmund

Dieter Falk bei Chorproben für „Luther“ in Dortmund.

Quelle: Stiftung Creative Kirche

Großes Tourfinale in Berlin

„Luther“ wurde als Projekt der Stiftung Creative Kirche der Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands eigens zum Lutherjahr ins Leben gerufen. Mit 3000 Sängerinnen und Sängern wurde das Bühnenstück im Oktober vergangenen Jahres in der Dortmunder Westfalenhalle uraufgeführt. Während des Reformationsjubiläumsjahres 2017, in dem sich der Anschlag der Thesen mit Kritik am Ablasshandel der Kirche zum 500. Mal jährt, folgen bis zum Herbst weitere Aufführungstermine: Über Hannover, Stuttgart, Düsseldorf, Mannheim, Hamburg, Halle (Westfalen), München, Siegen und Wittenberg geht es zum großen Tourfinale nach Berlin.

Von Evelyn ter Vehn

Leipzig 51.3396955 12.3730747
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Dreamhack Leipzig

    Auf der Dremhack 2017 treten die besten Computerspieler gegeneinander an. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Leipzig gilt als der Geburtsort der modernen Psychologie. Wie früher und heute im Geist geforscht wurde ist vom 14. September bis zum 16. Dezember 2016 in der Ausstellung "Psychologie in Leipzig - Geburt einer Wissenschaft" zu sehen. Besucher können sowohl Beobachter als auch Versuchsperson sein. Unsere Schau des Monats November! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr