Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sammlerin schenkt Leipziger Grassi-Museum Keramiken im Wert von mehr als 200.000 Euro

Sammlerin schenkt Leipziger Grassi-Museum Keramiken im Wert von mehr als 200.000 Euro

Das Leipziger Grassi-Museum für Angewandte Kunst ist mit einer großzügigen Schenkung bedacht worden. Wie das Kulturdezernat der Stadt Leipzig am Freitag mitteilte, übergibt die niederländische Sammlerin Petra Verberne dem Haus 160 Keramikwerke von internationalen Künstlern.

Voriger Artikel
Tag der Archive in Leipzig: Interessierte dürfen einen Tag hinter die Kulissen schauen
Nächster Artikel
Der Marathon-Mann - Udo Jürgens begeistert 7000 Fans in der Arena Leipzig mit seinen Hits

Das Leipziger Grassi-Museum für Angewandte Kunst ist mit einer großzügigen Schenkung bedacht worden. (Archivfoto)

Quelle: Britta Veltzke

Leipzig. Der Wert der Stücke wird auf über 232.000 Euro geschätzt.

Das  Grassi Museum konnte sich die Kunstgegenstände aus der in den vergangenen 15 Jahren von Verberne zusammengetragenen Sammlung auswählen. Von ihrer Entscheidung beeinflusst worden sei die Niederländerin unter anderem durch die Keramik-Ausstellung „Gefäß/Skulptur“, welche das Grassi-Museum 2008 und 2009 zeigte, heißt es in der Mitteilung.

Verberne sammelt bewusst in der Absicht, ihre Kollektion später der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Zuletzt hatte sie schon dem Rotterdamer Boijmans van Beuningen Museum mit einer ähnlichen Schenkung bedacht.

Einige der Studiokeramiken werden noch in diesem Monat in der neuen Dauerausstellung „Jugendstil bis Gegenwart“ und in der Sonderausstellung „Angewandte Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts“ im Grassi-Museum am Johannisplatz zu sehen sein.

rob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Dreamhack Leipzig

    Auf der Dremhack 2017 treten die besten Computerspieler gegeneinander an. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Leipzig gilt als der Geburtsort der modernen Psychologie. Wie früher und heute im Geist geforscht wurde ist vom 14. September bis zum 16. Dezember 2016 in der Ausstellung "Psychologie in Leipzig - Geburt einer Wissenschaft" zu sehen. Besucher können sowohl Beobachter als auch Versuchsperson sein. Unsere Schau des Monats November! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr