Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sattes Programm: 20.000 Besucher zum Melt-Festival erwartet

Gräfenhainichen Sattes Programm: 20.000 Besucher zum Melt-Festival erwartet

Ein sattes Musikprogramm vor schöner Industriekultur-Kulisse erwartet die Besucher des Melt-Festivals. Vom 15. bis 17. Juli findet das Musikevent bei Gräfenhainichen statt und bietet einige Neuerungen.

Laut und farbenfroh: Melt im Jahr 2015.

Quelle: dpa

Gräfenhainichen. - Zwischen gigantischen Baggern, umringt von Wasser werden vom 15. bis 17. Juli wieder Tausende auf dem Melt-Festival feiern. Zu dem Event, das in diesem Jahr neun Jahre alt wird, werden rund 20 000 Besucher erwartet. Den Gästen wird ein dichtes Programm aus Konzerten und DJ-Sets geboten.

Die Bühnen bespielen etwa das House-Duo Disclosure, die Hip Hop-Formation Deichkind, die Synthie-Rockband M83 sowie die Indie-Rockband Two Door Cinema Club. Auf insgesamt zehn Bühnen spielen an dem Wochenende über 150 Acts. Neben den drei Haupttagen Freitag, Samstag und Sonntag, gibt es für alle, die schon am Donnerstag anreisen, abends bereits eine Pre-Party mit vier DJs.

Das Festival findet wie in den Jahren zuvor auf dem Inustriekulturgelände Ferropolis bei Gräfenhainichen (Kreis Wittenberg) statt. „Das Gelände ist ganz neu aufgebaut und größer als in den letzten Jahren“, sagt ein Sprecher des Melt-Festivals. Es werde mehr Rückzugsmöglichkeiten geben. Wer sich ausruhen möchte, könne sich in den Wald zurückziehen, wo Hängematten, eine Bar und ein Kino aufgebaut werden. Auch gebe es mehr Möglichkeiten im angrenzenden See baden zu gehen.

Die Veranstalter erwarten, dass das Festival noch vor Beginn ausverkauft sein wird. Zuletzt gab es nur noch wenige Tickets. Kurzentschlossene können sich Kombi-Tickets für drei Personen, Festivaltickets für drei Tage sowie Tagestickets kaufen. Welche Karten noch verfügbar sind, steht auf der Webseite des Festivals.

Von LVZ

Gräfenhainichen 51.728978 12.4535112
Gräfenhainichen
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr