Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schluss nach 24 Jahren: Leipziger naTo schickt den Paul-Fröhlich-Cup in Rente

Schluss nach 24 Jahren: Leipziger naTo schickt den Paul-Fröhlich-Cup in Rente

Seit gut einem Vierteljahrhundert ist der naTo Cup Leipzigs schrägstes Fußball-Turnier. In den Wirren des Wendeherbstes 1989 trafen sich hier erstmals die zwar nicht besten, aber kreativsten Kicker der Messestadt zum Pullunder- und Stollenvergleich.

Voriger Artikel
Sonnenblumen für Bach - Die erste Motette der jungen Thomaner
Nächster Artikel
Auf gutem Weg: Das neue Programm der Leipziger Pfeffermühle

Paul-Fröhlich-Cup 2011

Quelle: Regina Katzer

Leipzig. Am kommenden Sonntag wird der seit fünf Jahren Paul-Fröhlich-Cup genannte Wettbewerb auf der Festwiese nun allerdings zum letzten Mal ausgetragen. Der Sport habe die Kreativität verdrängt, lautet die Begründung hinter dem Schlussstrich des Veranstalters.  

„Unser Motto war ja immer: Ein Fußball-Turnier so schön wie ein Kindergeburtstag. Inzwischen muss man sagen, dass diese Beschreibung nicht mehr stimmt. Der Cup ist eine richtige Sportveranstaltung geworden“, sagte naTo-Sprecherin Antje Müller am Montag gegenüber LVZ-Online. Die teilnehmenden Teams zeigten immer weniger Interesse an ausgefallener Kostümierung, Eierlaufen, Sackhüpfen und den anderen verqueren Turnier-Bestandteilen. Stattdessen sei der sportliche Wettbewerb in den vergangenen Jahren immer ernsthafter geworden. „Als der Cup 1989 aus der Taufe gehoben wurde, hatte er etwas Besonderes. Heute ist er nur einer von vielen Amateur-Fußballturnieren in Leipzig“, so Müller.  

Der Entschluss für ein baldiges Ende sei auch mit Blick auf den verstorbenen Moderator Paul Fröhlich gefallen, in dessen Gedenken der Cup seit 2009 ausgetragen wird. „Pauls Welt war ja immer nicht der Fußball, sondern die Staffelspiele“, sagte die naTo-Sprecherin. Deshalb könne der Paul-Fröhlich-Cup auch kein reines Fußballturnier werden. Künftig will die naTo nun mit einer neuen Veranstaltung an den Entertainer und einstigen Chef des Soziokulturzentrums erinnern. „Es gibt schon eine Menge wilde Gedanken, aber noch ist nichts klar“, sagt Müller.  

Für den letzte Ausgabe des hauseigenen Fußball-Turniers in diesem Jahr erwarten die Macher wieder etwa 30 Teams. Viele Anmeldungen für das Grande Finale seien schon eingegangenen, Nachmeldungen seien aber auch noch über die Turnierwebseite möglich.

Internet: cup.nato-leipzig.de

Matthias Puppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine Papierfabrik stellt sich vor: "Edle Papiere aus Gmund" im Druckkunstmuseum Leipzig. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr