Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schwarzer Humor in tropischer Kulisse – Satire und Spott mit der „Funzel“

Sommerkabarett im Zoo Schwarzer Humor in tropischer Kulisse – Satire und Spott mit der „Funzel“

Die Leipziger „Funzel“ lädt auch in diesem Sommer wieder zu Kabarettnächten im Leipziger Zoo ein. „So wahr uns Spott helfe“ heißt das Satireprogramm.

Kabarettchef Thorsten Wolf wird während des Gastspiels gelegentlich bei den Arapaimas im Gondwanaland vorbeischauen. Er hat die riesigen Süßwasserfische im Original gesehen, Anfang des Jahres in Brasilien.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Die „Funzel“ verlässt bald wieder ihren Keller im Leipziger „Strohsack“ und spielt Sommerkabarett im Leipziger Zoo – bereits zum neunten Mal. „So wahr uns Spott helfe“ heißt es vom 22. Juli bis 5. August jeden Abend im Saal Mekong des Gondwanalandes. Vor der Vorstellung (Beginn 21 Uhr) können die Gäste entweder im Restaurant Patakan essen – oder ganz exklusiv eine Runde durch die bereits geschlossene Tropenhalle drehen und eine Bootsfahrt auf dem Urwaldfluss Gamanil unternehmen (ab 19 Uhr). „Wenn es regnet, werden wir nicht nass und haben gleichzeitg das beeindruckende Feeling eines Tropengewitters“, so Kabarettchef

(51). Für ihn ist klar, welche Tiere ihn im Gondwanaland am meisten faszinieren: die Arapaimas. Sie werden über zwei Meter lang und gehören zu den größten Süßwasserfischen der Welt. Wolf hat die Amazonas-Riesen Anfang des Jahres mit eigenen Augen gesehen, auf seiner Reise nach Brasilien. In Südamerika sind sie unter dem Namen „Pirarucu“ bekannt. „Die schaue ich mir auf jeden Fall noch einmal an“, so der Kabarettist und Schauspieler.

Ab dem 23. August ist der Leipziger dann in anderer Rolle auf dem TV-Bildschirm zu sehen: In der ARD beginnt die Ausstrahlung der neuen Staffel „Tierärztin Dr. Mertens“, die im Leipziger Zoo gedreht wird. Wolf spielt darin den Cheftierpfleger Conny Weidner.

Die Tickets fürs Sommerkabarett kosten 26,50 Euro und sind erhältlich unter Telefon 0341 9603232.

Von Kerstin Decker

Leipzig, Pfaffendorfer Straße 29 51.3516682 12.3689185
Leipzig, Pfaffendorfer Straße 29
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr