Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Siebte Museumsnacht in Leipzig und Halle – mehr als 300 Veranstaltungen geplant

Siebte Museumsnacht in Leipzig und Halle – mehr als 300 Veranstaltungen geplant

An der gemeinsamen Museumsnacht der Städte Halle und Leipzig beteiligen sich am 25. April so viele Einrichtungen wie noch nie. Nach Angaben der Veranstalter öffnen in diesem Jahr 86 Museen, Galerien, Sammlungen und Gedenkstätten ihre Pforten.

Voriger Artikel
Helmut Dietl in München verstorben - Regisseur litt an Lungenkrebs
Nächster Artikel
Perfides Spiel: Das "Game of"-Prinzip in Kochsendungen und Realityformaten

Bei der Museumsnacht erhalten Besucher auch Einblicke in Berufe wie die des Präparators (Archivfoto).

Quelle: André Kempner

Leipzig/Halle. Die Besucher können zwischen 18 und 1 Uhr aus 321 Veranstaltungen wählen.

Unter dem Motto „Kopfkino“ werden Führungen, Lesungen, Konzerte und Mitmachaktionen angeboten. „Die Veranstaltungen sollen bilden, unterhalten, aber auch anregen“, sagte Halles Kulturbeigeordnete Judith Marquardt am Montag. In den Franckeschen Stiftungen zu Halle können Groß und Klein die barocke Kuriositätenkammer besichtigen. In Leipzig wird sich die Kuppelhalle des Völkerschlachtdenkmals in einen Konzertsaal verwandeln. Den Botanischen Garten der Universität Leipzig und die Oberburg Giebichenstein in Halle können die Nachtschwärmer mit Taschenlampen, Fackeln und Lampions erkunden.

Die gemeinsame Museumsnacht wird zum siebten Mal veranstaltet. Neu dabei sind unter anderem das Deutsche Fotomuseum in Markkleeberg und die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt. Mit dem Museumsticket erhalten die Besucher Zutritt zu allen Veranstaltungen, können aber auch Bus und Bahn in beiden Städten nutzen. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der Museumsnacht. (mit dpa)

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr