Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
So sperrig wie groovig - Mud Mahaka spielen am Samstag um den Großen Preis

So sperrig wie groovig - Mud Mahaka spielen am Samstag um den Großen Preis

Der Große Preis erwischt Mud Mahaka mitten im finalen Schliff an der EP „Yes My Friend But What Is“, deren Erscheinen Anfang Dezember im UT Connewitz gefeiert wird.

Voriger Artikel
Doppelkonzert in Leipzig: Backstreet Boys und New Kids on the Block spielen in der Arena
Nächster Artikel
Dresdner Kreuzchor in den Ferien auf Tournee

Mud Mahaka spielen am Samstag (29.10.2011) beim Bandwettbewerb "Großer Preis".

Quelle: Analogsoul

Leipzig. Die Produktion machte bereits im Vorhinein von sich reden: Über die Leipziger Crowdfunding-Plattform Visionbakery hat die Gruppe einen Teil der Kosten für die Pressung und einen Videodreh eingesammelt. 43 Unterstützer schießen zusammen gut 1200 Euro zu.

Auf ein paar Handvoll überaus überzeugter Anhänger können Chef Arpen alias Robert Seidel und seine Kollegen also schon mal setzen, wenn Leipzig am Samstag im Werk II aus acht Kandidaten die Band des Jahres wählt. Bei der Jury, die Mud Mahaka neben Me And Oceans, Nevertheless, Choirs, Mollin, Lick Quarters, Cox And The Riot und Krahnstøver unter 73 Bewerbern ins Finale gewählt hat, haben sie zweifelsohne auch ein Stein im Brett. Die fünf hochkarätigen Instrumentalisten aus dem Umfeld der Leipziger Musikhochschule erschaffen nach Arpens Anleitung eine Klangwelt, die auf eigentümliche Weise zugleich sperrig und groovig ist. „Eine Musik, die mit jedem Hören an Tiefe und Intensität gewinnt“, finden die Juroren.

„Manchmal Pop, manchmal schräg, manchmal ...“ – Schulterzucken, erklärt die Band selbst. Der bedeutende Leipziger Jazz-Pianist Richie Beirach sagte einmal: „Wenn Stockhausen und Jimi Hendrix ein Kind zusammen hätten, würde es klingen wie Mud Mahaka.“

Wie alle Kandidaten haben sich auch Mud Mahaka einen Fragebogen beantwortet.

Der Große Preis, Samstag, 19 Uhr, Werk II (Kochstraße 132), Vorverkauf 6 Euro, Abendkasse 9 Euro.

mwö

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2016/2017 im Schauspiel Leipzig mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die deutsche Kleingärtnerbewegung hat eine über 200-jährige wechselvolle Geschichte, die im Deutschen Kleingärtnermuseum weltweit einzigartig dokumentiert ist. Zur Schau des Monats! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr