Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Soko Leipzig“ bekommt Verstärkung - Nilam Farooq ermittelt in Internet und Social Media

„Soko Leipzig“ bekommt Verstärkung - Nilam Farooq ermittelt in Internet und Social Media

Die Ermittler des ZDF-Krimi-Reihe „Soko Leipzig“ bekommen Verstärkung. In der 13. Staffel ist die Jung-Schauspielerin Nilam Farooq die Neue im Team. Sie spielt die junge Olivia Fareedi.

Voriger Artikel
Comeback nach 65 Millionen Jahren: Dinosaurier erwachen in Leipzig zum Leben
Nächster Artikel
Philipp Poisel kommt 2013 nach Leipzig - Karten sind jetzt erhältlich

Alias Olivia Fareedi stößt die Schauspielern Nilam Farooq zum Team der Ermittler in der ZDF-Krimi-Reihe „Soko Leipzig“.

Quelle: Andreas Döring

Leipzig. Die Neue ist in der Welt von Internet und Social Media zu Hause und versorgt die Ermittler um Kriminalhauptkommissar Hajo Trautzschke (Andreas Schmidt-Schaller) mit Informationen. Andreas Schmidt-Schaller freut sich über den Neuzugang. „Das ist eine gute Sache“, sagte er am Dienstag bei Dreharbeiten für die 245. Soko-Folge mit dem Arbeitstitel „Blut“. Die Figur steuere eine neue Farbe bei.

In „Blut“ begeben sich die Kriminalisten auf die Suche nach einer verschwundenen Iranerin, die vermutlich schwere innere Verletzungen hat. Sie saß in einer Maschine aus Teheran. Als ein Stück gefrorenes Eis aus der Flugzeugtoilette am Boden einen Kleingärtner verletzt, glauben die Ermittler zunächst an einen Unfall. Dann wird Blut von der Iranerin in dem Eis entdeckt. Sie ist nicht aufzufinden. Ihr Vater - ein Schriftsteller - wird bei einem Einbruch getötet. Sein aktuelles Buch, ein regimekritisches Werk, wurde gestohlen. Das Soko-Team versucht herauszufinden, ob es einen Zusammenhang zwischen dem Buch und dem Verschwinden der Frau gibt.

phpTXFqVW20120828203807.jpg

Alias Olivia Fareedi stößt die Schauspielern Nilam Farooq (l.) zum Team der Ermittler in der ZDF-Krimi-Reihe „Soko Leipzig“

Quelle: Andreas Döring

Für die 22-jährige Nilam Farooq ist das die erste größere Rolle in einer TV-Serie. „Der Einstieg in eine Serie ist ein Traum“, sagte sie. Es mache Spaß, die neue Internet-Aktionswelt in den Film zu bringen. Die Ur-Berlinerin, aufgewachsen in Wilmersdorf, ist zu den Dreharbeiten erstmals nach Leipzig gekommen. „Wenn man aus Berlin kommt, ist Leipzig sehr ruhig“, meinte sie. Noch bis zum 30. August wird in Leipzig gedreht. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr