Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sommertheater am Karl-Heine-Kanal parodiert 1000 Jahre Leipzig

Stadtjubiläum Sommertheater am Karl-Heine-Kanal parodiert 1000 Jahre Leipzig

Am Ufer des Karl-Heine-Kanals in Leipzig eröffnet am Freitag die Sommerbühne des Theaters der Jungen Welt (TdJW). Intendant Jürgen Zielinski verspricht eine „kleine augenzwinkernde Parodie auf 1000 Jahre Leipzig“.

Eine der Spielstätten am "Riverboat" auf dem Leipziger Karl-Heine-Kanal.

Quelle: dpa

Leipzig. Wenn Markgraf Otto der Reiche und König August der Gerechte auferstehen, dann ist das erstens Theater und hat zweitens mit der Geschichte der Stadt Leipzig zu tun. Das Theater der Jungen Welt (TdJW) lässt die beiden als alte Zausel in Loriots Badewanne spuken - als eine Station seines Sommertheaters „Mit tausend Wassern gewaschen“, das am Freitag (12. Juni) Premiere hat.

Es ist der offizielle Beitrag des Theaters zum Jubiläum „1000 Jahre Leipzig“. Intendant Jürgen Zielinski schickt seine Truppe - immerhin mehr als 50 Beteiligte - dafür an die Ufer des Leipziger Karl-Heine-Kanals. Die Zuschauer sitzen in Booten und können das teils witzige, teils ernste Programm vom Wasser anschauen. „Mit tausend Wassern gewaschen“ solle eine „kleine, augenzwinkernde Parodie auf 1000 Jahre Leipzig sein“, sagt Zielinski.

Das Publikum in den Booten wird auf eine Zeitreise mitgenommen - von der Ersterwähnung Leipzigs im Jahre 1015 über die Industrialisierung bis in die Gegenwart. Es gibt Musik, Tanz und klassisches Theater - und das alles zusammen unterhaltsam und kurzweilig. „Das ist kein Theater, das sich intellektuell in die Köpfe bohrt, aber wir wollen die Herzen erreichen“, betont Zielinski.

Das Sommertheater ist nach mehrjähriger Pause auf den Karl-Heine-Kanal zurückgekehrt. In den Booten finden jeweils 20 Zuschauer Platz. Insgesamt 27 Fahrten sind nach Angaben des TdJW geplant - etliche davon sind schon ausverkauft.

www.theaterderjungenweltleipzig.de

Nonnenstraße 23 51.329751 12.345171
Nonnenstraße 23
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr