Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sonderausstellung im Gohliser Schlösschen zeigt Fotografien von Helga Schulze-Brinkop

Sonderausstellung im Gohliser Schlösschen zeigt Fotografien von Helga Schulze-Brinkop

Eine Sonderausstellung im Gohliser Schlösschen widmet sich von Sonnabend an den Fotografien von Helga Schulze-Brinkop. Anlässlich des 70. Geburtstages der in Peine geborenen und jahrzehntelang in Leipzig tätigen Künstlerin wird bis zum 18. November eine Auswahl ihrer Architekturstudien, Naturimpressionen und Reportagen zu sehen sein.

Voriger Artikel
Vorbilder und Ermutigungen: Brigitte Kronauer spricht zur 5. Leipziger Poetikvorlesung
Nächster Artikel
Roland Kaiser plant neue CD und ein Musical in Dresden

Fisheye-Fotografie von Helga Schulze-Brinkop am Bundesverwaltungsgericht

Quelle: Helga SchulzeBrinkop

Leipzig. In der Messestadt hat die Fotografin wichtige Denkmäler und Plätze im Bild festgehalten. Helga Schulze-Brinkop hat sich auf Panorama- und Fisheye-Aufnahmen spezialisiert. Die im Gohliser Schlösschen ausgestellten Werke werden am 18. November um 18.30 Uhr versteigert. Die Künstlerin wird dann ebenso wie zur Vernissage am 5. November anwesend sein.

Die Ausstellung unter dem Titel „Augenblicke“ ist knapp zwei Wochen lang jeweils von Dienstag bis Sonntag zwischen 14 und 18 Uhr geöffnet. Am Buß- und Bettag bleibt sie geschlossen. Der Eintritt kostet zwei Euro.

Helga Schulze-Brinkop ist seit 1989 freie Fotografin. 1973 begann sie ihr Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig, diplomierte hier 1977 als Fotografikerin. 1978 trat sie dem Verband Bildender Künstler der DDR bei und wurde ein Jahr später Abteilungsleiterin für Fotografie beim Verlag für die Frau in Leipzig.

In der Messestadt wurden ihre Ausstellungen bereits im Europa-Haus (1998), Kamera- und Fotomuseum Mölkau (2002), Gohliser Schlösschen (2004) und Stadtgeschichtlichen Museum (2010) gezeigt.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr