Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Spuk unterm Riesenrad": Stefan Lisewski mit 82 Jahren gestorben

Bühnen- und Kinderserien-Star "Spuk unterm Riesenrad": Stefan Lisewski mit 82 Jahren gestorben

Er war Mackie Messer und spielte noch mit Ernst Busch. Auch im Fernsehen war Stefan Lisewski zu sehen, verkörperte in "Spuk unterm Riesenrad" den Riesen. Nun ist der Schauspieler im Alter von 82 Jahren gestorben.

Stefan Lisewski wurde 82 Jahre alt.

Quelle: Berliner Ensemble

Berlin. Immer wieder war er in der „Dreigroschenoper“ zu sehen: Der Schauspieler Stefan Lisewski ist tot. Er starb im Alter von 82 Jahren am Freitag in Berlin, wie das Berliner Ensemble am Samstag mitteilte. Mehr als 500 Mal verkörperte Lisewski den Mackie Messer in der „Dreigroschenoper“. Er wirkte auch in anderen Brecht-Stücken wie „Mutter Courage“, „Die Gewehre der Frau Carrar“, „Die Mutter“, „Puntila“ oder im „Kaukasischen Kreidekreis“ mit.

Lisewski, geboren 1933 in Tczew (Polen), habe bis zuletzt in Bertolt Brechts „Der unaufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui“ als Dogsborough auf der Bühne gestanden, wie eine Sprecherin des Ensembles sagte. Sein Handwerk hatte er an der  Staatlichen Schauspielschule Berlin-Schöneweide gelernt. 

Lisewski spielte noch zusammen mit Helene Weigel und Ernst Busch. Es war eine „tolle Zeit“, hatte er der Deutschen Presse-Agentur zu seinem 70. Geburtstag gesagt. Dank der vielen Auslandsgastspiele habe er, noch bevor die Mauer fiel, die „ganze Welt gesehen“.

Der bärtige Schauspieler mit dem weißen Haar stand auch vor der Kamera: unter anderem in der Defa-Verfilmung „Die Leiden des jungen Werthers“ und in einigen „Polizeiruf 110“-Krimis. Nicht zuletzt erlangte Lisewski im DDR-Kinderfernsehen als Riese Kultstatus, spielte unter anderem in "Spuk unterm Riesenrad" sowie den Nachfolgern "Spuk im Hochhaus" und "Spuk von draußen" Haupt- und Nebenrollen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr