Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadt Leipzig will Zuschüsse für Mendelssohn-Stiftung auf jährlich 275.000 Euro erhöhen

Stadt Leipzig will Zuschüsse für Mendelssohn-Stiftung auf jährlich 275.000 Euro erhöhen

Die Stadt Leipzig plant eine Erhöhung der Zuschüsse für die Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Stiftung. Der Gesamtbetrag soll ab 2015 um 50.000 Euro auf dann 275.000 Euro im Jahr ansteigen, teilte die Stadt Leipzig am Dienstag mit.

Voriger Artikel
Schreibweh: "Aufzeichnungen eines albernen Menschen" von Carl-Christian Elze
Nächster Artikel
Serie: So war das damals - Der Waldstraßenschreck

Das Mendelssohn-Denkmal vor der Thomaskirche. Felix Mendelssohn Bartholdy war Komponist und Kapellmeister in Leipzig.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Die Entscheidung fußt auf einem Beschluss der Dienstberatung des Oberbürgermeisters. Kulturbürgermeister Michael Faber hatte die Anhebung vorgeschlagen.

Endgültig werde am 16. Juli in der Ratsversammlung entschieden, hieß es. Es handelt sich um Betriebskostenzuschüsse für das erweiterte Mendelssohn-Haus, das von der Stiftung getragen wird. Das letzte Arbeits- und Wohnhaus des Komponisten (1809-1847) inklusive eines Museums war im Februar 2014 nach zehnmonatiger Sanierung und Erweiterung wiedereröffnet worden.

Unter anderem stieg die Ausstellungsfläche merklich an und es kommt jetzt aufwendige Ausstellungs- und Servicetechnik zum Einsatz. Zudem wurde das Personal aufgestockt. Dank des hohen Publikumszuspruches gab es zudem mehr Führungen und pädagogische Angebote, so die Stadt Leipzig.

Felix Mendelssohn Bartholdy war in Leipzig Gewandhauskapellmeister. Außerdem gründete er dort das deutschlandweit erste Konservatorium.

dpa/boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Dreamhack Leipzig

    Auf der Dremhack 2017 treten die besten Computerspieler gegeneinander an. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Leipzig gilt als der Geburtsort der modernen Psychologie. Wie früher und heute im Geist geforscht wurde ist vom 14. September bis zum 16. Dezember 2016 in der Ausstellung "Psychologie in Leipzig - Geburt einer Wissenschaft" zu sehen. Besucher können sowohl Beobachter als auch Versuchsperson sein. Unsere Schau des Monats November! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr