Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tausende Leipziger genießen ein lauschiges „Klassik airleben“ im Rosental

Massen-Picknick mit Live-Musik Tausende Leipziger genießen ein lauschiges „Klassik airleben“ im Rosental

 Die Gewandhaussaison geht zu Ende – und wird wie jedes Jahr mit einem echten Höhepunkt abgeschlossen: Am Freitag begann das „Klassik airleben“. Mit zwei „Großen Concerten“ im Rosental bedankt sich das Gewandhausorchester bei seinem Publikum für eine erfolgreiche Spielzeit.

Tausende Musikfreunde genießen den ersten von zwei Abenden unter dem Motto „Klassik airleben“ im Leipziger Rosental.

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Die Bühne im Grünen steht schon seit Anfang der Woche, das Unwetter trifft diesmal die Generalprobe – und hinterlässt ein paar zerstörte Planen. Macht nichts. Nun findet das Anspielen halt direkt vorm Konzert statt. Und dann kann es auch losgehen. Das Gewandhaus und sein Sponsor Porsche schenken den Leipziger Musikfreunden zum Saisonabschluss und zum Start in die Urlaubszeit traditionell zwei Open-Air-Abende im Rosental.

Die Gewandhaussaison geht zu Ende – und wird wie jedes Jahr mit einem echten Höhepunkt abgeschlossen: Am Freitag und Samstag heißt es erneut „Klassik airleben“.

Zur Bildergalerie

Die Ouvertüre wird rund um das weiße VIP-Zelt gegeben:  Ab 17.30 Uhr rollen am Freitagabend die ersten von zehn Shuttles auf die große Rosental-Wiese. Normalerweise würde das sofort Politessen auf den Plan rufen. Doch diesmal gibt es Sondergenehmigungen. In den Panamera und Cayenne sitzen die VIP-Gäste der „Klassik airleben“-Musiknacht. Die Gastgeber haben an beiden Abenden 250 Partner, Kunden und Gäste aus ganz Sachsen eingeladen.

Eigens angereist sind vier Porsche-Vorstände aus Stuttgart. Ihre Krawatten haben sie weggelassen. Vor einem Miami-blauen Sportwagen steigt ein Fotoshooting mit Oliver Blume, Vorstandschef von Porsche, Siegfried Bülow, scheidender Leipziger Porsche-Chef, und dessen Nachfolger Gerd Rupp. „Ich weiß nicht, ob wir aussehen wie die Beach Boys“,  scherzt der  65-jährige Bülow. Er ist jedenfalls ungefähr so gut drauf: „Nach dem Konzert lassen wir uns hier noch feiern. Wer früh nach Hause gehen will, soll gehen – ich gehe spät“, kündigt er an.

Tausende Leipziger kommen zum Picknick

Während drinnen im Zelt locker geplaudert wird, Wein in den Gläsern perlt und das Büfett eröffnet wird, füllt sich draußen die Wiese. Scharen von Musikfreunden strömen mit Kind und Kegel, Freunden, Verwandten oder Hund herbei. Schieben ihre Fahrräder quer über den Rasen zu den Fahrradbügeln. Schleppen Campingstühle, Grills, Kühltaschen, Picknickkörbe und Bierkästen heran. Prosten sich mit Sekt zu, essen Kartoffelsalat und Würstchen. Viele sitzen auf den Picknickdecken, die Porsche in den vergangenen vier Jahren verschenkt hat – insgesamt 4000 Stück.

„Das sieht unfassbar gut aus von hier oben, so bunt, friedlich und fröhlich“, begrüßt Oberbürgermeister Burkhard Jung die Leipziger Musikfreunde. Das wird auch in den nächsten drei Jahren so bleiben, verkündet Porsche-Chef Blume: „Wir unterstützen für weitere drei Jahre die beliebten Rosentalkonzerte. Der Vertrag ist heute verlängert worden.“

Dann beginnt das Programm: „No Tenors needed“ („Tenöre unnötig!“) behaupten Star-Bariton Thomas Hampson und sein italienischer Bassbariton-Kollege Luca Pisaroni. Das glaubt man ihnen sofort. Beide warten mit betörenden Gourmethappen auf. Das gelingt noch besser, weil sie einen souveränen Klangkörper wie das Gewandhausorchester neben sich haben und einen Dirigenten wie Alexander Shelley. Zu hören sind Arien von Mozart und Rossini, später Evergreens aus Wien und vom Broadway. Begeisterung pur! Samstagabend wieder um 20 Uhr.

Von Kerstin Decker und Roland H. Dippel

51.350109 12.362478
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr