Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Trauer nach dem Tod von „Anna“-Darstellerin Silvia Seidel

Trauer nach dem Tod von „Anna“-Darstellerin Silvia Seidel

Nach dem Tod von Silvia Seidel, dem Star aus der ZDF-Serie „Anna“ vor 25 Jahren, sind Fans und Weggefährten der Schauspielerin geschockt. „Mich trifft das genauso unvorbereitet wie wohl die meisten anderen“, sagte Patrick Bach (44).

Voriger Artikel
Wacken-Open-Air 2012: Festival wird zur Schlammschlacht
Nächster Artikel
Pop-Ikone Madonna eckt an - „ihre Karriere ist vorbei“

Silvia Seidel, bekannt aus der ZDF-Serie «Anna», ist tot.

Quelle: Horst Ossinger/Archiv

München. Er spielte in „Anna“ den jungen Rainer, der in die von Seidel verkörperte Ballett-Tänzerin verliebt ist. Erst vor wenigen Wochen hätten er und Seidel gemeinsam ein Casting gehabt, sagte Bach. „Und wir hatten Spaß zusammen.“

Seidels Agentin Cornelia Hartmann hatte am Montag in München bestätigt, dass die erst 42-jährige Seidel tot ist. Nach Informationen der Tageszeitung „tz“ wurde sie bereits vergangene Woche leblos in ihrer Wohnung gefunden.

Seidel wurde 1987 mit der ZDF-Weihnachtsserie „Anna“ zum Teenie-Idol. Nachdem bis zu zwölf Millionen Zuschauer die Fernsehserie verfolgt hatten, gab es auch einen „Anna“-Kinofilm.

In den Folgejahren konnte Seidel nicht mehr an den großen Erfolg anknüpfen. Der Kinofilm „Ballerina“ oder auch die Sat.1-Serie „Quer durch die Galaxie und dann links“ floppten. Hinzu kamen schwere Schicksalsschläge: 1992 nahm sich ihre depressive Mutter das Leben.

Später war Seidel nur noch in kleineren Rollen zu sehen, etwa in Serien wie „Forsthaus Falkenau“ oder „Die Rosenheim Cops“. Im Herbst hätte eine Theatertournee beginnen sollen. „Zumindest beruflich wäre es weitergegangen“, sagte ihre Agentin Hartmann.

Die genaue Todesursache blieb zunächst unklar. Auch Patrick Bach kann Seidels Tod nicht so recht fassen: „Wir sind in einem Alter, wo man eigentlich noch reichlich vor sich haben kann.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr