Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Trotz Sturm und Eis: Jugendsinfonieorchester Leipzig startet zur Amerika-Tournee

Trotz Sturm und Eis: Jugendsinfonieorchester Leipzig startet zur Amerika-Tournee

Über die USA fegt ein weiterer Wintersturm. Tausende Flüge wurden abgesagt, „aber in Chicago ist es zwar kalt, aber es gibt derzeit nur wenig Schnee“, verbreitet Ron-Dirk Entleutner Optimismus.

Voriger Artikel
„Peter im Tierpark“ und Co. – Kunstwerke aus DDR-Schulbüchern werden in Rostock gezeigt
Nächster Artikel
"Kalinki Malinki" in Leipzig: Videoreporter Alexey und Juriy forschen zum Valentinstag

Ron-Dirk Entleutner leitet das Jugendsinfonieorchester Leipzig.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Am Samstag startet der Dirigent mit dem Leipziger Jugendsinfonieorchester zu einer USA-Tournee unter dem Motto „Make music – make friends“.

Chicago, Philadelphia, Princeton und Washington D.C. werden die 73 jungen Musiker mit ihrem Orchesterleiter besuchen. Im Gepäck haben sie unter anderem Werke von Brahms, Beethoven, Mendelssohn oder Wagner. Die treffen in gemeinsamen Konzerten mit Highschool-Orchestern und Universitäts-Chören auf amerikanische Musicals und Filmmusik. Höhepunkt der Reise wird das Abschlusskonzert in der US-Hauptstadt Washington: Dort treten die Leipziger am 23. Februar in der National Presbyterian Church auf.

Für das mehrfach ausgezeichnete Orchester der Musikschule Johann Sebastian Bach ist die USA-Tour auch ein Besuch bei Freunden. „Wir haben viele persönliche Kontakte“, sagt Entleutner. So waren die Leipziger selbst schon Gastgeber für Highschool-Orchester aus Amerika. Diese Freundschaften werden nun erneuert, denn häufig sind die Orechester-Mitglieder privat untergebracht. Unterstützt werden die Nachwuchsmusiker außerdem unter anderem vom US-Generalkonsulat Leipzig, der Bürgerstiftung Leipzig und dem Goethe-Institut.

Farewell-Konzert in Gohlis

phpPVuVMc20140214105552.jpg

Einen Teil des Amerika-Programms spielte das Jugendsinfonieorchester am 13.2. in der Michaeliskirche.

Quelle: Dirk Knofe

Dirigent Entleutner hat schon als Gründer und Leiter der hiesigen „Amici musicae“ viele Kontakte über den großen Teich geknüpft. Der 38-Jährige Musikdozent und ehemalige Thomaner ist dort immer wieder gefragt, um in Workshops Chor- und Ensembleleiter auszubilden. Seit dem Jahr 2000 leitet er das Jugendsinfonieorchester, mit dem er 2009 zum ersten Mal Amerika für eine Tournee durch die südlichen Bundesstaaten bereiste.

Am Donnerstagabend sagte das Orchester musikalisch „Auf Wiedersehen“ mit einem Konzert in der Michaeliskirche in Gohlis. Jetzt heißt es Kofferpacken und Daumendrücken, dass das Wetter hält. Für alles andere sind die Leipziger wohl gut gewappnet.

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr