Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Volles Musikprogramm zum Wochenende im Leipziger Schumann-Haus

Volles Musikprogramm zum Wochenende im Leipziger Schumann-Haus

Bis zum 25. Juli lädt das Schumann-Haus Leipzig zu vielfältigen Musikveranstaltungen ein. Wie die Veranstalter mitteilen, bilden Robert Schumanns Doppelbegabung als Komponist und Musikschriftsteller sowie Clara Schumanns Karrierebeginn als Musikerin den Rahmen der Tage.

Voriger Artikel
"Knight and Day": Amüsante Popcorn-Action mit Cruise und Diaz
Nächster Artikel
Schauspieler Heinrich Schmieder starb bei Mountainbike-Rennen

Das Robert-Schumann-Haus in der Inselstrasse steht gerade im Jubiläumsjahr mit dem 200. Geburtstag des Komponisten, mehr als sonst im Blickpunkt.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Am 22. Juli ist der Nachwuchs dran: Um 14 Uhr spielen koreanische Schüler: Mit dem Abschlusskonzert beenden die Jugendlichen im Alter von 10 bis 16 Jahren ihren Musikkurs, der sie im Juli nach Leipzig führte. Um 19 Uhr verleiht die Gesellschaft für Kunst und Kritik e.V. ihren diesjährigen Preis für Musikkritik.

Von Freitag bis Sonntag gibt es jeweils ein Konzert im Salon des Hauses zu erleben. Der US-amerikanische Pianist Mark Damisch spielt dort am Freitag um 19 Uhr anlässlich seines 50-jährigen Bühnenjubiläums Werke von Beethoven, Schubert und Bach.

Am Sonnabend, stehen Kammermusik und Klavierwerke der Schumann-Freunde Johannes Brahms, Carl Reinecke und Ludwig Schuncke auf dem Programm. Eva Chamilova (Viola), Felicitas Ressel (Klarinette) sowie Eun-Jung Son (Klavier)und Maria-Clara Thiele (Klavier) musizieren im Auftrag des Kooperationsprojektes „Bach – Mendelssohn – Schumann“ ab 19 Uhr.

Am Sonntag endet das musikalische Wochenende mit einem Auftritt des spanischen Pianisten Josu de Solaun, der sich ab 17 Uhr nicht nur mit dem Jubilar Robert Schumann sondern auch mit Frédéric Chopin befasst. Beide Komponisten würden 2010 ihren 200. Geburtstag feiern. De Solaun, der Gewinner eines Sonderpreises der Pianale Fulda 2009, spielt unter anderem Schumanns Davidsbündlertänze op.6.

Weitere Infos zum Programm finden Sie hier.

Holger Günther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr