Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Werk 2 macht Platz für Luther-Jahr – Kirche fragt nach dem Wesen des Menschen

„Glaubensperformance“ Werk 2 macht Platz für Luther-Jahr – Kirche fragt nach dem Wesen des Menschen

Was bedeutet Menschsein? Diese Frage wird in der kommenden Woche im Leipziger Werk 2 gestellt. Dazu eingeladen hat unter anderem die Peterskirche, vor dem Hintergrund des 2017 stattfindenden Reformationsjubiläums.

Welche Rolle spielt Glauben im Leben der Menschen? (Symbolbild)

Quelle: Regina Katzer

Leipzig. Zu einer performativen Auseinandersetzung mit dem Glauben laden kommende Woche die Leipziger Peterskirche und das Kulturzentrum „Werk 2“ ein. Anlass sei das 500. Reformationsjubiläum in diesem Jahr, teilte der Kirchenbezirk Leipzig am Donnerstag mit. Die Performance „Trip-ty-chon“ wolle dabei „keine theologische Auseinandersetzung und keine Bibelexegese“ betreiben, betonten die Veranstalter. Stattdessen wolle man dem Menschsein auf den Grund gehen. Die Performance wird am 19. und 20. Mai in der Peterskirche aufgeführt.

„Trip-ty-chon“ wolle erkunden, „was die Welt zusammenhält, welche ikonographischen, literarischen und philosophischen Auseinandersetzungen der Mensch mit dem Unbeschreibbaren führt und warum er daran immer wieder scheitert“, hieß es weiter. Dabei träfen Sprache und Schweigen, Licht und Dunkelheit, Tanz, Musik, Humor und Ernsthaftigkeit aufeinander.

Die evangelische Kirche feiert noch bis Oktober 500 Jahre Reformation. Anlass ist die Veröffentlichung der 95 Thesen des Wittenberger Mönchs Martin Luther (1483-1546) von 1517. Luthers darin formulierte Kritik an den Missständen der Kirche seiner Zeit gilt als Ausgangspunkt der weltweiten Reformation, die die Spaltung in evangelische und katholische Kirche zur Folge hatte. In Leipzig bekennen sich lediglich 16 Prozent der Menschen zum Christentum, davon 11,8 Prozent evangelische Christen.

epd/joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr