Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
30°/ 16° Regenschauer
Leipzig Bildung

Leipzig / Bildung

Am Donnerstag wird für bessere Bedingungen in den Kitas demonstriert. (Symbolbild)

Mit einer Demonstration und verschiedenen Aktionen setzen sich das Leipziger Graswurzelbündnis und die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft Sachsen am Donnerstag für bessere Bedingungen in den Kitas ein. Ab 15 Uhr ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

19:55 Uhr
Anzeige

Befragt wurden deutsche und ausländische Studierende. Viele sind motiviert, die Sprache des Gastlandes zu lernen, haben aber wenig Gelegenheit dazu. Auch Migranten in Deutschland wurden befragt.

17.09.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Den 160. Geburtstag ihres Namensgebers und das 70-jährige Bestehen des Verbunds hat die Max-Planck-Gesellschaft am Freitag auch in ihren drei Leipziger Instituten gefeiert. Rund 1000 Schüler erfuhren dabei zum Beispiel, was das menschliche Gehirn so besonders macht.

14.09.2018

Nach zwei Jahren Leerstand zieht am 1. Oktober ein neuer Mieter in den Leibnizladen auf dem Leipziger Uni-Campus: ein Geschäft, das kommerzielle Dienstleistungen für Studierende anbietet. Der Studierendenrat ist empört.

13.09.2018

Ihr Ruf hat auf jeden Fall großen Schaden genommen: Internationale Medien werfen der Sozial-Neurowissenschaftlerin Tania Singer Mobbing vor. Pikant daran: Die Direktorin am Leipziger Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften ist Empathie-Expertin.

13.09.2018
Anzeige

Gerade in der Prüfungszeit finden sich Studierende vermehrt in Ausnahmesituationen wieder. Oftmals hilft es, anonym über die eigenen Probleme sprechen zu können. Genau dafür gibt es die Nightline Leipzig. Unter dem Motto „Du bist wach – Wir hören zu“ sind Studierende für andere Studierende da. 

10.09.2018

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Lokales

Fraunhofer-Institut für Zelltherapie - Neues Leukämie-Medikament aus Leipzig zugelassen

Das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie in Leipzig programmiert körpereigene Zellen um, damit sie Leukämie bekämpfen. Nach einer zweijährigen Studienphase ist das personalisierte Medikament „Kymriah“ des Pharmakonzerns Novartis jetzt in Europa zugelassen.

09.09.2018

In der Abschlusserklärung einer Konferenz haben die Rektoren sächsischer Hochschulen der Politik ein zu lasches Verhalten mit Rechtsextremismus vorgeworfen. Durch Entwicklungen wie in Chemnitz sehen die Wissenschaftler ihre Arbeit bedroht und fordern überparteiliche Zusammenarbeit.

05.09.2018

In den sächsischen Universitätsstädten werden bezahlbare Wohnungen für Studenten zunehmend knapp. Bei Wohnheim-Plätzen gibt es inzwischen Wartelisten.

01.09.2018

Das Projekt TASTEN der Universität Leipzig bringt alte Musikinstrumente digital zum Klingen: Bald werden alle, die wollen, der Musik Bachs in der Form lauschen können, wie sie der Komponist einst selbst das erste Mal gehört hat.

31.08.2018
azubify

Ausbildungsstellen in Leipzig und der Region finden!

Mehr erfahren
Anzeige

Meistgelesene Artikel / 7 Tage

Anzeige