Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
25 Jahre JPEG: Universität lädt zu Jubiläumskonferenz ein

Populäres Bildformat 25 Jahre JPEG: Universität lädt zu Jubiläumskonferenz ein

Das Bildformat JPEG wird am Freitag 25 Jahre alt. Weltweit werden jeden Tag mehrere Milliarden Fotos und Bilder als .jpg Dateien abgespeichert. Anlässlich des Geburtstags lädt die Universität Leipzig zu einer Jubiläumskonferenz ein.

JPEG ist das weltweit meistgenutzte Dateiformat für Bilder (Symbolfoto)

Quelle: lvz/dpa

Leipzig. Kaum ein anderes Bildformat dürfte populärer sein: Jeden Tag speichern Millionen Menschen weltweit ihre Fotos als .jpg Dateien ab. Bei nahezu jedem Handy und jeder Digitalkamera ist das Format voreingestellt. Nach Angaben der Universität Leipzig werden täglich allein zwei Milliarden jpg-Fotos in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter hochgeladen.

Am 7. Oktober 1991 wurde die erste Version der JPEG-Bibliothek „libjpeg“ veröffentlich. Am kommenden Freitag ist daher der 25. technische Geburtstag des JPEG-Formats. Aus diesem Anlass lädt das Institut für angewandte Informatik der Universität Leipzig zur Jubiläumskonferenz.

Dort berichtet unter anderem ein Mitglied der Joint Photographic Experts Group (JPEG), wie das Format entwickelt wurde, wie es von einer Idee zur weltweiten Norm wurde und wie .jpg zugleich frei blieb von Urheberrechtsansprüchen privater Firmen. Bis heute sei der Quellcode frei verfügbar und das Format frei von kommerziellen Lizenzen, heißt es in der Einladung zur Veranstaltung. Das Potenzial von JPEG sei aber noch nicht erschöpft. Die aktuelle Jubiläumsversion 9.2 enthalte umfangreiche Verbesserungen. JPEG-Entwickler wollen auf der Konferenz auch zeigen, wie das Format noch größere Farbräume abbilden kann, als bisher.

Die Konferenz am 7. Oktober findet von 9 bis 16 Uhr im Paulinum der Universität, Raum P702, statt. Die Veranstalter bitten um Anmeldung.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen multimedialen Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. Im zweiten Teil geht es in die ehemalige Maschinenfabrik vonn Philipp Swiderski. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr