Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung 75-Millionen-Euro-Projekt: Leipzig hofft auf Zuschlag für neues Bio-Forschungszentrum
Leipzig Bildung 75-Millionen-Euro-Projekt: Leipzig hofft auf Zuschlag für neues Bio-Forschungszentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 17.08.2011
Umweltforschung in Leipzig: Die Uni hofft auf den Zuschlag für ein neues 75-Millionen-Euro-Projekt. Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

Der Begriff Biodiversität steht für die Vielfalt der Arten.

„Wir rechnen mit gewissen Chancen“, sagte Georg Teutsch, wissenschaftlicher Geschäftsführer des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung, am Mittwoch in Leipzig. Die Ausschreibung umfasse 75 Millionen Euro. Die Entscheidung soll im April 2012 fallen.

Allein die Tatsache, dass es Leipzig in die Endrunde der letzten Vier geschafft habe, sei ein Erfolg, sagte Sachsens Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer (parteilos). Sie besuchte am Mittwoch gemeinsam mit Umweltminister Frank Kupfer (CDU) das Helmholtz-Zentrum und das Deutsche Biomasse-Forschungszentrum in Leipzig, die beide hauptsächlich vom Bund finanziert werden.

Die Minister wollten sich über die Entwicklungen in der Energie- und Umweltforschung informieren. Schorlemer sagte, die Vernetzung der Forschungszentren mit den Hochschulen der Region sei der „richtige Weg, um in die Spitzenforschung vorzustoßen“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Forscherteam der Universitätsklinik Leipzig hat eine Therapie gegen eine gefährliche Schwangerschaftskomplikation entwickelt. Von der Präeklampsie - Bluthochdruck und Nierenfehlfunktion - seien drei Prozent aller Schwangeren betroffen, sagte der Leiter der Geburtsmedizin, Prof. Holger Stepan.

14.08.2011

Das Deutschlandstipendium soll hohe Leistungen honorieren und eine neue Stipendienkultur anregen. Gefördert werden Studierende, deren akademischer Werdegang herausragende Leistungen im Studium und Beruf erwarten lässt.

13.08.2011

Wenn Leipzigs Schüler nach den Sommerferien an ihre Schulen zurückkehren, werden manche ihr Klassenzimmer oder gar das ganze Gebäude kaum wieder erkennen. Dutzende Handwerksbetriebe arbeiten seit Beginn der Unterrichtspause am 11. Juli an den Bildungsstätten der Stadt.

12.08.2011
Anzeige