Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Ab jetzt fahren alle Leipziger Studenten mit dem MDV-Vollticket
Leipzig Bildung Ab jetzt fahren alle Leipziger Studenten mit dem MDV-Vollticket
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:52 06.10.2016
Das MDV-Vollticket gilt jetzt an allen Leipziger Hochschulen. Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

Im Wintersemester 2016/17 gilt an allen neun Leipziger Hochschulen das MDV-Vollticket. Nachdem das Modell schon an sechs Hochschulen in Kraft war, haben jetzt drei weitere das Vollticket-System eingeführt. Eine Mehrheit der Studenten der Hochschule für Musik und Theater, der HHL Leipzig sowie der Hochschule für Grafik und Buchkunst entschieden sich ebenfalls für das sogenannte „vollsolidarische“ Ticket. In diesem Modell wird der Beitrag mit dem Semesterbeitrag eingezogen. Zahlen müssen ihn damit alle beitragspflichtigen Studenten.

Das MDV-Vollticket berechtigt die rund 36.000 Studenten jeweils für ein Semester alle Busse und Bahnen im Mitteldeutschen Verkehrsverbund zu nutzen. Der Studienausweis dient dabei als Fahrkarte. Das Ticket gilt auf einem Gebiet von 120 Kilometern von Ost nach West und 90 Kilometern von Nord nach Süd. Neben den innerstädtischen Verkehrsmitteln gilt das Ticket auch in S-Bahnen, Regionalbahnen und den Regional-Express-Linien.

Mit dem Ticket dürfen Studenten ihre Kinder bis zum 13. Lebensjahr unentgeltlich im Gebiet der Stadt Leipzig mitnehmen. Fahrräder dürfen außerdem von 19 Uhr bis 5 Uhr kostenlos in Bahnen der LVB transportiert werden.  

koku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kooperation in Leipzigs Bildungslandschaft: Die Rektorinnen der HTWK und der Uni Leipzig haben am Mittwoch eine Vereinbarung zur engeren Zusammenarbeit beider Hochschulen unterzeichnet.

05.10.2016

In China ist Cai Yuanpei (1868-1940) als Pädagoge, erster Bildungsminister des Landes und Reformer chinesischer Universitäten berühmt. Die von ihm durchgeführte Reform an der Uni Peking im Sinne Wilhelm von Humboldts und die sogenannte „Bewegung des 4. Mai“ führten in eine Epoche chinesischer Aufklärung. Aber nur wenige wissen, dass er seine Ideen in Leipzig entwickelt hat.

07.10.2016

Das Bildformat JPEG wird am Freitag 25 Jahre alt. Weltweit werden jeden Tag mehrere Milliarden Fotos und Bilder als .jpg Dateien abgespeichert. Anlässlich des Geburtstags lädt die Universität Leipzig zu einer Jubiläumskonferenz ein.

04.10.2016
Anzeige