Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Ägyptisches Museum in Leipzig bekommt fast 5000 Jahre alten Sarg zurück
Leipzig Bildung Ägyptisches Museum in Leipzig bekommt fast 5000 Jahre alten Sarg zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 16.02.2017
Uni-Mitarbeiter Ramona Alicke in der Ausstellung des Ägyptischen Museum „Georg Steindorff“ der Universität Leipzig. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Der Sarg stammt aus dem alten Ägypten aus der 4. Dynastie (2600-2500 v. Chr.).

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_2864]

Er gehörte einem kleinwüchsigen Beamten, der sich in seinem Grab auch so darstellen ließ. Der Sarg ist deshalb in der Ägyptologie berühmt. Grabräuber hatten ihn schon in altägyptischer Zeit beschädigt. In den vergangenen acht Jahren wurde er an der Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen von Studenten und Wissenschaftlern aus vielen Einzelteilen wieder zusammengesetzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Buchsommer Sachsen stößt bei Kindern und Jugendlichen in Leipzig zunehmend auf Interesse.Der Buchsommer war am 7. Juli gestartet. Seither konnten Kinder und Jugendliche ab der 5. Klasse in den Städtischen Bibliotheken aus einer Auswahl drei Bücher mit nach Hause nehmen und während der Ferien lesen.

22.08.2011

Das Semesterticket für das Wintersemester 2011/12 wird ab sofort verkauft. Dies teilten die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) am Montag mit. Der Studenten-Fahrschein kostet für die Stadt Leipzig (Zone 110) 86 Euro und für das gesamte LVB-Netz 98 Euro.

22.08.2011

Erneut hat es Sachsen mit seinem Schulsystem im Bildungsvergleich an die Spitze Deutschlands geschafft. Das teilte die Sächsische Bildungsagentur, Regionalstelle Leipzig, am Freitag mit.

19.08.2011
Anzeige