Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ansturm auf Leipzigs Hochschulen: Universität bei Studienbewerbern so beliebt wie noch nie

Ansturm auf Leipzigs Hochschulen: Universität bei Studienbewerbern so beliebt wie noch nie

Der Hochschulstandort Leipzig wird bei Studieninteressenten immer beliebter: Während an der Technischen Universität (TU) in Dresden die Bewerberzahl für das kommende Wintersemester sinkt, verzeichnet die Uni Leipzig bereits jetzt einen neuen Rekord.

Voriger Artikel
Im kommenden Schuljahr: Sachsen lässt 14 Schulen in freier Trägerschaft zu
Nächster Artikel
Weiblichere Sprache – Umstrittene Satzung der Uni Leipzig tritt ab Mittwoch in Kraft

Der Hochschulstandort Leipzig wird bei Studieninteressenten immer beliebter.

Quelle: dpa

Leipzig. Im Vergleich zum Vorjahr sei die Nachfrage um mehr als ein Drittel gestiegen, sagte Sprecher Carsten Heckmann der LVZ. Auch die Fachhochschulen der Messestadt sind weiterhin heiß begehrt.

Vor allem bei Schülern aus Westdeutschland erfreut sich die Alma Mater wachsenden Zuspruchs. „In diesem Jahr kamen nach aktuellem Stand 53 Prozent der Bewerbungen von dort, im Vorjahr 52 Prozent“, so Heckmann. Grund seien unter anderem doppelte Abiturjahrgänge in Nordrhein-Westfalen und Hessen. „Aber auch die Attraktivität der Universität und der Stadt Leipzig ist sicher ein Aspekt“, erklärt der Sprecher.

Jura erstmals mit Numerus Clausus

Insgesamt 23.053 Interessenten stehen derzeit auf der Warteliste. Im Vorjahr hatten sich 16.230 Bewerber an der Uni Leipzig um einen Platz bemüht. Immatrikuliert wurden letztlich 7616 Erstsemester. Von den neu eingeschriebenen Studenten stammte 2012 etwa jeder Dritte aus den alten Bundesländern. „Wir befördern das natürlich auch“, erklärte der Uni-Sprecher und verwies auf bundesweite Werbekampagnen wie „Studieren in Fernost“ sowie die Präsenz auf zahlreichen Bildungsmessen.

Besonders gefragt sind, gemessen an der Zahl der Bewerber pro Platz, Psychologie, Kommunikations- und Medienwissenschaft, Politik- und Kulturwissenschaften sowie Biologie. Für Jura muss in diesem Jahr wegen des großen Andrangs ein Numerus Clausus (NC) eingeführt werden. „Von 44 Bachelor-Studiengängen sind damit nun 23 zulassungsbeschränkt“, so Heckmann. Derzeit zählt Leipzigs größte Hochschule rund 28.200 Studierende.

Viele Abiturienten bewerben sich erfahrungsgemäß an mehreren Universitäten und entscheiden sich erst später für einen Platz. „Insofern ist die Zahl der Bewerbungen nur bedingt aussagekräftig“, schränkte der Uni-Sprecher ein. Der Zuspruch an der TU Dresden geht jedoch in diesem Jahr leicht zurück: Rund 20.500 Einschreibe-Anträge – etwa 1000 weniger als im Vorjahr – liegen hier laut Hochschule bislang vor.

Acht Bewerber auf einen Studienplatz an der HTWK

phprOFz5720110427084414.jpg

Mehr als acht Bewerber auf einen Platz gibt es an der Leipziger Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK).

Quelle: Volkmar Heinz

Mehr als acht Bewerber auf einen Platz gibt es an der Leipziger Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK). Zu vergeben sind hier 1561 Studienplätze – allesamt zulassungsbeschränkt. Beworben hätten sich 12.623 Interessenten, teilte der Prorektor für Bildung, Professor Gerhard Hacker, auf LVZ-Anfrage mit. Die Zahl liegt damit etwas unter dem Rekordwert des Vorjahres von über 13.100 Bewerbungen. Den größten Zuspruch haben an der HTWK sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge.

An der Hochschule für Musik und Theater (HMT) in Leipzig hält sich die Zahl der Bewerber stabil auf hohem Niveau zwischen 3000 und 3500 – dem Rekordwert aus 2012. Auch hier werden viele Interessenten vertröstet werden müssen: „Neuimmatrikulierte und Studierende, die den Studiengang wechseln, werden es etwa 280 sein, so dass die Gesamtstudentenzahl bei etwa 1000 liegt“, sagte Sprecherin Katrin Schmidinger.

Während an der HTWK und HMT die Bewerbungsphase bereits abgeschlossen ist, wird die Zahl der Interessenten an der Uni Leipzig voraussichtlich noch steigen. Die Frist für die nicht zulassungsbeschränkten Fächer läuft noch bis zum 15. September.

Katharina Schultz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr