Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Arbeitshefte sind für Schüler künftig kostenlos - zwei Millionen Euro Mehrkosten für Leipzig
Leipzig Bildung Arbeitshefte sind für Schüler künftig kostenlos - zwei Millionen Euro Mehrkosten für Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 03.08.2012
Symbolbild Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

 Die Schüler können die Hefte ohne jegliche Einschränkungen nutzen. Auch können die Hefte selbst erworben und dann bei der Stadtverwaltung abgerechnet werden.

Die Neuregelung geht auf ein Urteil des Oberverwaltungsgerichtes Bautzen vom April diesen Jahres zurück. Kommunen sind demnach zur „Schulgeld und Lernmittelfreiheit“ verpflichtet. Dies erstreckt sich neben Arbeitsheften und Kopien auch auf andere Druckwerke wie Duden, Atlanten und Tafelwerke. Diese sollen in Leipziger Schulen als Klassensätze vorgehalten werden. Die Stadt Leipzig schätzt die Mehrkosten für 2012 auf eineinhalb bis zwei Millionen Euro.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer neuen Diagnosemethode können die Ärzte am Leipziger Universitätsklinikum ab sofort Alzheimer bereits im Frühstadium erkennen. Wie die Klinik am Donnerstag mitteilte, wird dies durch den Einsatz eines neuen Positronen-Emissions-Tomographischen Verfahrens (PET) möglich.

02.08.2012

Sachsens Hochschulen werden immer beliebter. Während Bildungseinrichtungen in Leipzig einen regelrechten Ansturm erleben, können andere Städte im Freistaat zumindest einen kleinen Anstieg der Bewerberzahlen vermelden.

01.08.2012

Mal ballen sie sich wie gewaltige Berge, mal schweben sie federleicht am blauen Himmel. Mal fällt aus ihnen Regen, obwohl der Wetterdienst Trockenheit vorhergesagt hat, mal ist es umgekehrt.

28.07.2012
Anzeige