Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Arnis Vilks übernimmt Rektorposten an der Handelshochschule Leipzig
Leipzig Bildung Arnis Vilks übernimmt Rektorposten an der Handelshochschule Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:34 31.03.2010
Der neue HHL-Rektor Arnis Vilks. Quelle: HHL
Anzeige
Leipzig

Zuvor hatten bereits der Aufsichtsrat und der akademische Senat die Personalie abgesegnet. Der 54-Jährige stand der HHL bereits von 2000 bis 2005 vor und übernimmt nun die Geschäfte von Professor Hans Wiesmeth, der in den letzten fünf Jahren das Rektoramt innehatte.

Wie berichtet, hatte Wiesmeth signalisiert, für eine weitere Amtszeit zur Verfügung zu stehen. Die Gremien wünschten aber einen Wechsel in der Chefetage, nachdem die HHL in die roten Zahlen gerutscht war und der Zuwachs bei den Einschreibungen unter den Erwartungen blieb. Derzeit sind an der Einrichtung, die Studiengebühren verlangt, rund 350 Kommilitonen immatrikuliert. Wiesmeth war am Montag feierlich verabschiedet worden. Er kehrt an die Technische Universität Dresden zurück, wo er schon vor seiner HHL-Zeit arbeitete.

Vilks übernimmt das Rektorat allerdings nur übergangsweise. Nach LVZ-Informationen läuft sein Vertrag bis Ende des Jahres, dann soll die Stelle neu besetzt werden - für eine volle Amtszeit von fünf Jahren. Das unter der Ägide seines Vorgängers aufgestellte Entwicklungskonzept "HHL 2020" will Vilks in den kommenden Monaten weiter umsetzen. Es sieht vor, dass die Hochschule bis 2020 in die erste Liga der europäischen Business Schools aufsteigt. Die Studentenzahl soll verdoppelt werden, vorgesehen ist eine Aufstockung der Lehrkapazitäten und der Kompetenzzentren. Vilks: "Der Ausbau unserer Programmpalette läuft schon auf Hochtouren." Er kündigte an, dass Anfang 2011 die ersten Teilnehmer des neuen Teilzeit-Master-Studienganges immatrikuliert werden. In Kürze starte das Center of Corporate Governance an der HHL. Er setze auch auf die Erweiterung der Kooperationsbeziehungen mit regionalen und überregionalen Unternehmen, so Vilks, der an der HHL seit 1995 den Lehrstuhl für Mikroökonomie besetzt.

Mario Beck

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bildungsstätte Leipzig der ABTW Akademie Bauwesen, Technik und Wirtschaft gGmbH lädt am 27.März von 9 bis 12 Uhr zu ihrem Informations- und Bewerbertag in die Raschwitzer Straße 15 ein.

26.03.2010

Absolventen der Handelshochschule Leipzig gehen mit einem ehrgeizigen Projekt an den Start: Mit einem neuen Online- Auskunftsdienst www.auskunft.de wollen sie Firmensuchportalen Konkurrenz machen.

26.03.2010

Klassenzusammenlegung, ausgesetzte Zensuren, wegfallende Förder- und Integrationsstunden, Parallelunterricht in unterschiedlichen Klassenstufen: Die aktuelle Situation an der Paul-Robeson-Grundschule im Leipziger Nordwesten ist dramatisch.

25.03.2010
Anzeige