Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ausbildung für Thomaner-Nachwuchs: Leipziger Manet-Schule will Bach im Namen tragen

Ausbildung für Thomaner-Nachwuchs: Leipziger Manet-Schule will Bach im Namen tragen

Die Édouard-Manet-Grundschule in der Leipziger City will ihren Namen ändern. Nachdem der Stadtrat die Schule mit einem Konzept zur Nachwuchsförderung künftiger Thomaner beauftragt hat, will die Einrichtung das auch stärker nach außen dokumentieren: Am 22. Januar soll der Stadtrat entscheiden, ob Leipzig künftig eine Anna-Magdalena-Bach-Schule hat.

Leipzig. In einer fraktionsübergreifenden Initiative hatten sich Stadträte der Grünen, der SPD und der CDU im Sommer 2013 dafür stark gemacht, dass neben der privaten Grundschule des Bildungscampus Forum Thomanum auch die Manet-Schule Thomaner-Nachwuchs ausbilden soll.

Darüber war ein handfester Streit entbrannt: Die Thomaskirche mit Pfarrer Christian Wolff an der Spitze sprach von Vertrauensbruch, weil die Stadt die private Grundschule einst angeregt hatte, und nun nicht weiter unterstützen wolle. Die Stadträte dagegen wollten eine glaubensunabhängige, kommunale Bildungseinrichtung in die Pflicht nehmen, für den berühmten Knabenchor der Stadt künftige Sänger heranzuziehen. In einer Stadt wie Leipzig sei Platz für zwei Schulen für den Nachwuchs des berühmten Knabenchores hieß es.

Das Forum Thomanum plant ab April den Baustart der Grundschule in der Sebastian-Bach-Straße 1. Die Stadt hatte im Dezember mit der Unterzeichnung eines Erbbaupachtvertrags den Weg dafür frei gemacht. Bis zum Schuljahr 2015/16 sollen Klassen und Hort aus dem Interim in Gohlis auf den Bildungscampus ziehen.

Derweil arbeitet die Manet-Grundschule an einem Konzept für die Förderung von Thomaner-Anwärtern im Unterrichtsalltag. Zusätzlich ist ein musisches Profil für alle Kinder der Schule geplant. Bei der Umsetzung will die Schule eng mit der Musikschule Johann-Sebastian-Bach zusammenarbeiten, heißt es in der Beschlussvorlage für den Stadtrat.

Die Schulkonferenz der Manet-Schule sprach sich einstimmig für die zweite Ehefrau von Thomaskantor Johann Sebastian Bach als Namenspatronin aus. Anna Magdalena Bach (1701-1760) war selbst Meistersängerin, fand im Leipzig aber kaum Gelegenheit zu Auftritten und widmete sich der Familie. Sie gebar dreizehn Kinder, sieben davon starben früh. Von ihr kamen auch Vorschläge für Textstellen aus Bibel, Gesangbuch oder Gedichten, die Bach für neue Kantaten nutzen konnte. „Wir denken, es ist an der Zeit, dieser herausragenden Frau wieder eine Stimme zu geben“, so die Schulleitung.

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr