Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Baumpatenschafts-Programm der Uni Leipzig zieht positive Bilanz - Abschluss am Sonntag
Leipzig Bildung Baumpatenschafts-Programm der Uni Leipzig zieht positive Bilanz - Abschluss am Sonntag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:46 20.04.2010
Anzeige
Leipzig

Nach über einem Jahr kamen insgesamt 31.860 Euro Spenden von 509 Baumpaten zusammen. Dadurch konnten nach Angaben der Universität 10.720 Setzlinge und 108 Starkbäume in und um Leipzig gepflanzt werden.

 

„Das überwältigende Ergebnis des Projektes zeigt, dass sich viele Leipziger ihrem Lebensraum verbunden fühlen und nachhaltige Veränderungen für die Umwelt anstreben“, sagte Projektleiter Thomas Seifert. „Meine Hoffnung ist nun, dass dieses Projekt viele inspirieren wird, um sich für ihre Umwelt, direkt vor der eigenen Haustür, zu engagieren.“

Am Sonntag, dem Tag des Baumes, feiert das Baumpatenschafts-Projekt mit dem Namen „600 Bäume zum 600. Jubiläum der Universität Leipzig“ seinen Abschluss. Aus diesem Anlass lädt die Universität alle Interessierten zu einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm in den Park hinter der Moritzbastei ein.

Ab 13 Uhr soll es unter anderem eine Tombola, Führungen und Vorträge im Grünen geben. Auch eine Baumpflanzung zwischen Gewandhaus und Moritzbastei sowie Baumwidmungen in der Grimmaischen Straße sind geplant. Als Festredner werden Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) und Uni-Prorektor Martin Schlegel erwartet.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem neuen Projekt wollen Bibliotheken jugendliche Lesemuffel für Literatur begeistern. Beim „Buchsommer Sachsen“ bieten die teilnehmenden Büchereien eine Auswahl von rund 100 Titeln an, aus der Schüler drei freiwillig in ihren Sommerferien lesen sollen.

20.04.2010

180 Klinikbetten und weiterer Einrichtung spendet das Uniklinikum Leipzig einem Krankenhaus in Vinogradovo im Süden der Ukraine. Gemeinsam mit der Hilfsorganisation Maranatha-Help wurde das Spendenmaterial auf mehrere Lastwagen verladen und zunächst von der Liebigstraße in das Naunhofer Zwischenlager der Hilfsorganisation transportiert.

20.04.2010

35 Prozent weniger Schulabgänger als 2009 und Vorurteile im Zusammenhang mit technischen Berufen. Das sind die beiden Eckpfeiler, die ins Zentrum des diesjährigen Girls’ Day in Leipzig rücken.

19.04.2010
Anzeige