Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bereits dritter Wechsel im Hochschulrat der Leipziger Uni

Bereits dritter Wechsel im Hochschulrat der Leipziger Uni

Nachdem Ex-Generalbundesanwältin Monika Harms den Hochschulrat der Leipziger Uni verlassen hat, ist jetzt Josef Lange in das Aufsichtgremium nachgerückt. Der 66-Jährige wurde vom sächsischen Wissenschaftsministerium für den Posten bestellt.

Voriger Artikel
Eltern protestieren gegen Lehrermangel – 1000 Teilnehmer bei Demo in Leipzig erwartet
Nächster Artikel
Gut 500 Teilnehmer bei Demo in Leipzig gegen Personalnot an Schulen und Kitas

Das Paulinum der Universität Leipzig.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Lange stammt aus Ahlen, wirkte fast zehn Jahre als Generalsekretär der Hochschulrektorenkonferenz und später unter anderem als Wissenschaftsstaatssekretär in Berlin und Niedersachsen. Zu seinem neuen Amt sagte er, es gelte die Universitätsallianz Leipzig-Halle-Jena weiter zu stärken. Eine solche strategische Zusammenarbeit sei wichtig, um die Potenziale der Alma mater zu fördern und im nationalen und internationalen Wettbewerb zu bestehen. Lange leitet auch den Universitätsrat in Jena.

Er ist bereits das dritte neue Gesicht im Hochschulrat der Uni in diesem Jahr. Vorher waren der Leipziger Unternehmerberater Professor Knut Löschke sowie die Präsidentin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, Professorin Margret Wintermantel, in das Gremium eingezogen. Es besteht nunmehr aus neun Mitgliedern. Wer den Vorsitz übernimmt, steht offenbar noch nicht fest.

Seit 2010 wurde der Hochschulrat von Professorin Harms (67) geführt, die Ende 2013 bei Sachsens Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer (parteilos) um Entpflichtung gebeten hatte. Um die zeitlich-rechtlichen Vorgaben für einen solchen Fall einzuhalten, war Harms noch bis zum 30. Juni in dem Gremium aktiv. Das Verhältnis zwischen ihr und Uni-Rektorin Beate Schücking (58) galt seit Langem als spannungsgeladen. Gegenüber der LVZ hatte Harms bezüglich ihres Hochschulratsvorsitzes erklärt: "Ich muss mir das nicht länger antun." Dem Rektorat warf sie Konzeptions- und Ideenlosigkeit vor, und vom Senat bekomme der Hochschulrat kaum Informationen. Fortwährender Streitpunkt war auch die Suche nach einem neuen Uni-Kanzler, bei der sich der Hochschulrat weitgehend übergangen sah und den nominierten Kandidaten dann durchfallen ließ. Bis heute ist die Stelle nur kommissarisch mit dem Personaldezernenten Fritz König besetzt, der Ende Juli in den Ruhestand geht.

Im März hatte der Hochschulrat den vom Rektorat vorgelegten Wirtschaftsplan für die Jahre 2015/16 nicht abgesegnet und Nachbesserungen gefordert. Außerdem wurde eine schriftliche Begründung für die zum Abbau bestimmten Stellen verlangt. Auch Jahresabschlüsse seien in der Vergangenheit nicht vorgelegt worden, hatte Harms in einem Interview mit der Zeitung "Student" kritisiert. Vor diesen Hintergründen könne sie ihre Tätigkeit als Hochschulratsvorsitzende "nicht mehr verantworten". Mario Beck

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 09.07.2014

Beatrice Kasel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnet Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr