Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Berufsakademie Sachsen will Duale Hochschule werden – zusätzliche Berufsausbildung geplant
Leipzig Bildung Berufsakademie Sachsen will Duale Hochschule werden – zusätzliche Berufsausbildung geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 09.04.2013
Früher trug der Abschluss von Berufsakademien immer den Zusatz «(BA)» - heute vergeben sie auch einen Bachelor. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Die vom sächsischen Wissenschaftsministerium beantragte Begutachtung durch den Wissenschaftsrat sei ein wichtiger Schritt für die weitere Entwicklung der sieben Studienakademien unter dem Dach der BA.

Eine Duale Hochschule bietet eine ausdrücklich anwendungsbezogene wissenschaftliche Ausbildung. Studierende schließen mit einer Firma einen Ausbildungsvertrag ab und belegen parallel einen dreijährigen Studiengang, der in Theorie- und Praxisphasen gegliedert ist.

Mit dem Bachelor-Abschluss einer Hochschule würden sich für die Absolventen bessere Möglichkeiten für die weitere Ausbildung ergeben, sagte der Vorsitzende der BA-Direktorenkonferenz, Prof. Heinz Zieler. „Es ist eine Frage der Akzeptanz, wenn man im In- oder Ausland weiterstudieren will.“ Eine Umwandlung in eine Duale Hochschule würde auch Zugang zu Förderprogrammen bieten, die nur Hochschulen nutzen können. Zudem könnten Studenten dann Studienkredite beanspruchen.

Die Wirtschaft, die eng mit den Studienakademien zusammenarbeitet, sehe eine Umwandlung zwiespältig, sagte Prof. Hans Säuberlich, der den Freundeskreis der Praxispartner leitet. „Die Kleinunternehmen sind sehr zufrieden mit der Berufsakademie, die großen Unternehmen wollen mehr.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig lädt am Samstag, dem 20. April, zum Informationstag ein. Von 9 bis 14 Uhr können sich Studieninteressierte in zahlreichen Informationsveranstaltungen, Laborführungen, Experimenten und Schnuppervorlesungen über das Studienangebot und die Studienbedingungen an der HTWK informieren.

05.04.2013

Mit mehreren Jahren Verspätung soll im Dezember 2014 das Paulinum, die künftige Aula der Universität Leipzig, eröffnet werden. Laut Sächsischem Finanzministerium sind dann rund 250 Millionen Euro in den gesamten Neubau des Campus geflossen.

04.04.2013

Das Abitur im Westen abgelegt, zum Studieren in den Osten gezogen: Innerhalb von vier Jahren stieg die Zahl derer, die das im Lebenslauf stehen haben, an der Leipziger Universität von etwa 19 auf aktuell knapp 27 Prozent aller Eingeschriebenen.

02.04.2013
Anzeige