Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bessere Heilungschancen bei Blutvergiftung – Fraunhofer-Institut gründet Projektgruppe

Bessere Heilungschancen bei Blutvergiftung – Fraunhofer-Institut gründet Projektgruppe

Um die Heilungs- und Überlebenschancen bei Blutvergiftungen zu erhöhen, soll eine Projektgruppe die Forschung in diesem Bereich künftig bündeln. Am Dienstag unterzeichneten Vertreter des Fraunhofer-Instituts für Zelltherapie und Immunologie sowie Mecklenburg-Vorpommerns Wissenschaftsminister Henry Tesch (CDU) einen Kooperationsvertrag, der die Arbeit des in Leipzig ansässigen Instituts erstmals über die Grenzen Sachsens ausweitet.

Voriger Artikel
Leipzigs Kleingärtner werden Forschungsobjekt - Bauhaus-Uni untersucht Abwasserentsorgung
Nächster Artikel
Leipzigs Hochschulen profitieren von Porsche-Ausbau - neue Jobs bereits 2011

Forschung am Leipziger Fraunhofer Institut. (Archivfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. In den nächsten fünf Jahren sollen die Projektmitarbeiter unter anderem ein neues Blutreinigungsverfahren weiterentwickeln, das Patienten, die an einer Blutvergiftung leiden, bessere Genesungschancen verspricht. Dabei werde das Blutplasma der Erkrankten außerhalb ihres Körpers durch frische Immunzellen von Spendern gereinigt. „Vom Prinzip her ist das Verfahren mit der Dialyse vergleichbar“, erklärten die Forscher.

Die „komplexe Entzündungsreaktion des Körpers“ bei Blutvergiftungen – auch Sepsis genannt – führt bei vier von fünf Betroffenen zum Tod. Deutschlandweit sterben jährlich etwa 250.000 Menschen an einer Sepsis. Die Infektion hat ihre Ursache meist bei Unfällen oder Operationen. Sie ist „aufgrund zunehmender Resistenzen gegen antibiotische Therapien“ sehr schwer behandelbar, so das Fraunhofer-Institut.

“Die Behandlung der Sepsis bindet deutschlandweit etwa die Hälfte der Budgets der Intensivstationen. Das sind rund 2,5 Milliarden Euro pro Jahr an Arbeitskraft, Geräten und Medikamenten“, so der Leiter der neuen Arbeitsgruppe, der Rostocker Mediziner Steffen Mitzner. Die Arbeit der Projektgruppe wird durch das Land Mecklenburg-Vorpommern sowie die Europäische Union mit 5,5 Millionen Euro gefördert.

chl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr