Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Buddhistische Höhlenmalereien im Fokus Leipziger Forscher

Wissenschaftsakademie Buddhistische Höhlenmalereien im Fokus Leipziger Forscher

Grünes Licht für ein neues Großprojekt an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig (SAW): Die Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern hat jetzt ein Akademie-Vorhaben bewilligt, das sich mit der Bearbeitung der buddhistischen Höhlenmalereien in der Kucha-Region der nördlichen Seidenstraße befassen wird.

Buddhistische Wandmalerei in der Mogao-Höhle in China.

Quelle: web

LEIPZIG.

Hintergrund: In China, in den Oasenstädten der Region Kucha an der nördlichen Seidenstraße, finden sich beeindruckende buddhistischer Wandmalereien des 5. bis 8. Jahrhunderts in großer Zahl. Diese sollen nun erstmalig komplett erschlossen, dokumentiert und ausgewertet werden. Mitarbeiter des Vorhabens werden dazu ab Januar 2016 sämtliche Malereien dieser Region in einer Datenbank erfassen und wissenschaftlich kommentieren. Hinzugezogen werden auch Fragmente, die in Museen und Sammlungen aufbewahrt werden, sowie Malereien, die nur noch fotografisch, zeichnerisch oder in Beschreibungen erhalten sind.

Ziel ist es, die Darstellungsinhalte der Malereien, ihre literarische Basis und gegebenenfalls die Zugehörigkeit zu buddhistischen Schulen zu dokumentieren sowie kulturgeschichtlich auszuwerten. An der SAW wird so – gemeinsam mit Partnern aus Europa, China, Japan und den USA – das weltweit größte Zentrum zur Erkundung der Kucha-Malereien aufgebaut. Franco: „Erstmalig können diese Höhlenmalereien in ihrer Gesamtheit für die religions-, kunst- und kulturwissenschaftliche Erforschung des Buddhismus und dessen Verbreitung in Ostasien zugänglich gemacht werden.“

Die SAW vereint mehr als 200 Gelehrte aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Seit acht Jahren steht ihr der Leipziger Philosophieprofessor Pirmin Stekeler-Weithofer vor, der Ende 2015 die Amtsgeschäfte an Professor Hans Wiesmeth übergibt. Der ehemalige Rektor der Leipziger Handelshochschule war jüngst zum neuen SAW-Präsidenten gewählt worden.


Von Mario Beck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen multimedialen Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. Im zweiten Teil geht es in die ehemalige Maschinenfabrik vonn Philipp Swiderski. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr