Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Da staunst du - ... dass 85 Länder an einer Schule vertreten sind

Da staunst du - ... dass 85 Länder an einer Schule vertreten sind

Im Jahr 1015 wurde "urbe libzi" erstmals urkundlich erwähnt. Zum Jubiläum Leipzigs 2015 zeigt die Serie "Da staunst du -" 100 Facetten der 1000-Jährigen. Heute Teil 48: die Leipzig International School (LIS).

Voriger Artikel
Facebook-Verbot für Sachsens Lehrer: Nur noch private Nutzung und Medienschulung erlaubt
Nächster Artikel
Sachsen gründet Zusatzfonds für Hochschulen - Opposition fordert Stop beim Stellenabbau

Internationale Feste wie das indische Lichtfest Diwali werden an der LIS gefeiert. Im Bild: Anuttara Sharanya Das (10) in einem traditionellen Kostüm.

Quelle: André Kempner

Die LIS ist eine von 20 International Schools in Deutschland und von 850 weltweit. Für Leipzig war die LIS eine wichtige Voraussetzung, um internationale Unternehmen anwerben zu können.

Mit einer Lehrerin und drei Kindern startete am 15. September 1992 der Schulbetrieb in der Kirschbergstraße 48 in Gohlis. Offizielle Eröffnung war im Oktober 1993.

Zu den Gründungsmitgliedern des Trägervereins gehörten Ursula Lehmann-Grube, die Ehefrau des ersten Nachwende-Oberbürgermeisters, Todd Becker, ehemaliger US-amerikanischer Generalkonsul, und Elke Urban, heute Direktorin des Schulmuseums.

Inzwischen betreuen 160 Angestellte aus 18 Ländern 780 Schüler aus 85 Nationen. Schulsprache ist Englisch.

Nachdem sich die Schule zwischenzeitlich in der Ratzelstraße in Grünau und der Löbauer Straße in Schönefeld befand, hat sie nun ihren Sitz in der Könneritzstraße in Schleußig.

Die LIS ist eine Gesamtschule.

Internationale Feste wie Diwali, das indische Lichtfest, oder das chinesische Neujahrsfest stehen regelmäßig auf dem Programm.

Das neue Early Childhood Centre wird voraussichtlich im Sommer eröffnet und bietet Platz für 260 Kinder im Alter von einem bis zu sechs Jahren.

2002 legten die ersten vier Schüler das IB (International Baccalaureate) ab - vergleichbar mit dem deutschen Abitur.

Einen Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde erhielt die Bildungseinrichtung 2009 für das weltgrößte Briefmarken-Mosaik. Auf einer Fläche von mehr als 100 Quadratmetern zeigt es die Silhouette von Leipzig.

Schüler, Eltern und Lehrer unterstützen Hilfsprojekte, darunter eines für nachhaltige Dorfentwicklung in Namibia sowie verschiedene lokale Einrichtungen, die sich um sozial benachteiligte Kinder kümmern.

Katrin Kleinod

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 11.06.2014

Katrin Kleinod

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr