Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dank für Ehrenamtliche – Leipziger Studenten schlagen Einladung aus

Feier in Dresden Dank für Ehrenamtliche – Leipziger Studenten schlagen Einladung aus

Gegenwind aus Leipzig für die Dankesveranstaltung für Ehrenamtliche in Dresden: Der Leipziger StuRa schlug die Einladung aus und übt stattdessen Kritik an der Asylpolitik des Freistaats.

Blick in den Uni-Campus Leipzig. Der StuRa lehnt eine Teilnahme an der sächsischen Dankesveranstaltung für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer ab.
 

Quelle: Kempner

Leipzig. Das Sächsische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) sowie die Konferenz Sächsischer Studierendenschaften (KSS) hatten für Samstag in Dresden zur Dankesparty für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe eingeladen. Leipzigs Studentenvertretung schlugen die Einladung allerdings aus. Die mit der Unterstützung von Geflüchteten betrauten Arbeitskreise des StuRa wollen so „erneut auf die prekären Zustände in den Unterkünften für Geflüchtete“ hinweisen.

Viel Dankbarkeit würden die Ehrenamtlichen tatsächlich in ihrer täglichen Arbeit erfahren. Zivilgesellschaftliches Engagement sei wichtig, aber die Bürokratie würde Helfern und Geflüchteten eher „Steine in den Weg“ legen.

Der Stura Leipzig kritisiert vor allem die Unterbringung von Geflüchteten in Zelten und Turnhallen. „Es fehlt an Privatsphäre, medizinischer Versorgung, angemessenen Sanitäranlagen, ausreichender Verpflegung und es mangelt an speziell ausgebildetem Personal“, heißt es in der Mitteilung vom Samstag weiter. Die Landespolitik müsse sich zudem klar von der „rassistischen Bedrohung“, die von Pegida und Legida ausgehe, distanzieren.

Auch die KSS hatte im Vorfeld Kritik an der Landespolitik geübt, sprach von einem konzeptlosen Vorgehen des Innenministeriums. Die Konferenz sieht in dem Dankesabend aber auch eine Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch zwischen den Helfern. Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) sagte außerdem im Interview mit der LVZ, sie wolle die Hochschulen ermutigen, den Einsatz der Studierenden als Praktikum oder mit Credit Points offiziell anzuerkennen.

Nach Angaben des Wissenschaftsministeriums nahmen am Sonnabend 250 Studierende an der Dankesfeier im Kleinen Haus des Staatsschauspiels Dresden teil. Intendant Wilfried Schulz sagte: „Es ist unglaublich wohltuend und erfüllt einen mit Hoffnung, dass von den Studentinnen und Studenten ein Signal ausgeht, dass unsere Gesellschaft nicht nur aus einer Handvoll ängstlicher Montagsdemonstranten voller Ressentiments besteht.“ Vielmehr sei der Freistaat zum überwältigenden Teil von Menschen geprägt, „für die Weltoffenheit und Empathie keine leeren Worthülsen sind, sondern praktisch gelebte Realität“.

Von lyn / maf

Universität Leipzig 51.339695 12.373075
Universität Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Leipziger Buchmesse und LVZ-Autorenarena bieten vom 23. bis 26. März 2017 wieder ein volles Programm. Alle Infos hier! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In der LVZ-Multimedia-Reportage berichten zwei Leipziger Pendler und ein Lkw-Fahrer von ihren Erfahrungen auf der Autobahn und im ICE. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr