Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Deutsch-chinesischer Kindergarten in Leipzig erweitert Angebot auf Grundschule

Deutsch-chinesischer Kindergarten in Leipzig erweitert Angebot auf Grundschule

Der deutsch-chinesische Kindergarten in Leipzig ist auf Expansionskurs. Zum einen soll bis Ende des Jahres ein Erweiterungsbau für zusätzliche Betreuungsplätze fertig werden, zum anderen strebt der Kita-Leiter eine Kooperation mit einer örtlichen Grundschule an.

Voriger Artikel
Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig sammelt eine Million Online-Publikationen
Nächster Artikel
Leipziger Medizin-Dekan prophezeit "Wechselstimmung an der Fakultät"

In der Konfuzius-Kita in Leipzig schreiben die drei- bis sechsjährigen Kinder der Vivaldi-Gruppe zusammen mit der chinesischen Sprachassistentin Shuzhen Wu das chinesische Zeichen für das Wort Pferd.

Quelle: dpa

Leipzig. „Ab dem Schuljahr 2014/15 soll es hier in Leipzig möglich sein, die chinesische Kultur auch während der Primarstufe weiter kennenzulernen“, sagte der Geschäftsführer des Trägervereins, Wolfgang Schäfer. Momentan gebe es eine große Nachfrage nach Chinesisch-Angeboten.

Deutschlandweit gibt es noch in Berlin, Hamburg, Bremen und Frankfurt am Main deutsch-chinesische Kindergärten. Der Konfuzius-Kindergarten in Leipzig ist nach eigenen Angaben aber die größte derartige Einrichtung.

Die Kindergartenkinder haben in der Einrichtung überall Bezugspunkte zum Chinesischen. Elf Muttersprachler aus China und Taiwan bringen den Kleinen Schriftzeichen oder traditionelle Tänze nahe. „Wir verfolgen das Inversionskonzept“, erläuterte Schäfer. Dies bedeute, dass die fremde Kultur und auch die Sprache allgegenwärtig für die Kinder sein sollen, so als ob sie ihre Muttersprache erlernen.

Eine Dresdner Grundschulpädagogin hält diesen Ansatz grundsätzlich für sinnvoll: „Mehrsprachige Lernkonzepte sind förderlich in der frühkindlichen Sprachbildung“, sagte Professor Jeanette Hoffmann von der TU Dresden. Kinder würden über Lieder, Reime, Sprachspiele, Bilderbücher und Tänze in fremde Sprachen hineinwachsen und frühzeitig dafür sensibilisiert, dass es noch andere Sprachen gibt. Die spielerische Begegnung mit den chinesischen Schriftzeichen fördere die Kinder auch in der Erkenntnis, dass es vielfältige Möglichkeiten gebe, Sprachen in Schrift darzustellen.

Seit 2009 ist der Kindergarten von einst 10 Kindern auf nunmehr 164 gewachsen. Bis Ende des Jahres werden durch den Anbau noch 120 neue Plätze geschaffen. In der Stadt und insbesondere im Stadtteil Südvorstadt gebe es eine große Nachfrage nach Plätzen, sagte Thomas Schmidt vom städtischen Bildungsreferat.

Die Konfuzius-Kita wird öffentlich gefördert und arbeitet nach dem sächsischen Bildungsplan. Die Kita steht den Angaben zufolge allen Kindern offen, ein Drittel komme aus einkommensschwachen Haushalten. Mittelfristig plant Schäfer auch den Bau einer eigenen Grundschule bis 2017.

Patrick Weisheit, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr