Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Die HTWK Leipzig lädt zum Tag der Wissenschaften
Leipzig Bildung Die HTWK Leipzig lädt zum Tag der Wissenschaften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 20.05.2010
Anzeige
Leipzig

Wie die HTWK mitteilte, soll der „Tag der Wissenschaften" der Pflege der wissenschaftlichen Kultur an der Hochschule dienen. Man bietet den Mitgliedern und Partnern der HTWK Einblicke in die verschiedenen Fachbereiche und will damit zur Vernetzung und zum Erfahrungsaustausch anregen.

Am Vormittag, zwischen 8 Uhr und 13 Uhr, finden in den sieben Fakultäten der HTWK wissenschaftliche Vorträge, Workshops und Führungen durch die Labore statt. Dabei haben die Wissenschaftler und Studenten der Fachhochschule Gelegenheit, die Ergebnisse ihrer Forschung der Öffentlichkeit vorzustellen.

Im Anschluss daran diskutieren Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft über die Rolle der Fachhochschulen in einem sich verändernden bildungspolitischen Umfeld. Die Podiumsdiskussion findet von 13 Uhr bis 14.30 Uhr im Audimax (Raum G 329) der HTWK in der Karl-Liebknecht-Straße 132 statt.

Ab 13 Uhr bietet der Studentenrat (StuRa) eine Kinderbetreuung für die Gäste an. Beim anschließenden Hochschulsommerfest des StuRa können die Besucher den Tag in entspannter Atmosphäre ausklingen lassen.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Studenten der Handelshochschule Leipzig (HHL) verhandeln am besten. Das haben drei von ihnen am vergangenen Wochenende in Warschau unter Beweis gestellt. Dort traten zwölf internationale Teams bei der "Warsaw Negotiation Round" gegeneinander an.

18.05.2010

Audio, Video, Websites, Spiele - der Umgang mit den modernen Kommunikationsmedien will gelernt sein. Die sächsische Landesmedienanstalt und das Kultusministerium vergeben deshalb in diesem Jahr zum neunten Mal den Medienpädagogischen Preis.

17.05.2010

Bonobo-Menschenaffen sind uns vermutlich ähnlicher als wir bisher dachten. Forscher belegten erstmals, dass die putzigen Äffchen den Kopf schütteln, um einem Artgenossen ein „Nein“ zu signalisieren.

10.05.2010
Anzeige