Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Drei sächsische Schüler bei Olympiade der Naturwissenschaften dabei
Leipzig Bildung Drei sächsische Schüler bei Olympiade der Naturwissenschaften dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:51 16.10.2014
Chemie, Biologie und Physik sind die Fächer der Naturwissenschaftlichen Olympiade. Quelle: Christoph Schmidt/Symbolbild
Anzeige
Dresden

Die drei Sachsen im Alter von 14 und 15 Jahren werden als Teil der sechsköpfigen deutschen Nationalmannschaft nach Mendoza in Argentinien reisen. Dort konkurrieren vom 2. bis zum 11. Dezember Jugendliche aus 40 Ländern bei Prüfungen in Physik, Chemie und Biologie um Medaillen.

Der Wettbewerb wurde 2004 ins Leben gerufen. Seit 2008 werden in Deutschland die jungen Naturwissenschaftler in einem Auswahlwettberwerb geprüft. Wer sich in vier Runden durchsetzt, kommt in die Nationalmannschaft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Universität Leipzig vermeldet weiterhin Rekordzahlen. Mit 48.500 Bewerbern wollten sich für das Wintersemester 2014/15 so viele junge Leute an der Hochschule anmelden wie noch nie zuvor.

15.10.2014

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) nimmt bei Prüfungen gescheiterte Lehrlinge in Schutz und hinterfragt stattdessen die Qualität der Ausbildung. „Die hohen Durchfaller-Quoten im sächsischen Handwerk weisen auf deutliche Mängel in der Qualität der Ausbildung hin“, sagte André Schnabel vom DGB Dresden-Oberes Elbtal.

14.10.2014

Jeder dritte Krebspatient braucht seelische Hilfe. Das geht aus den Ergebnissen einer Studie der Universitätsklinika Leipzig und Hamburg hervor, für die bundesweit mehr als 4000 Patienten zwischen 18 und 75 Jahren befragt wurden.

13.10.2014
Anzeige