Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drohende Streichungen an Leipziger Uni: Kritik an Sparvorgaben für Sachsens Hochschulen

Drohende Streichungen an Leipziger Uni: Kritik an Sparvorgaben für Sachsens Hochschulen

Nach der Ankündigung der Universität Leipzig, zwei traditionelle Institute zu schließen, hagelt es Kritik an den Sparvorgaben für Sachsens Hochschulen. Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) sagte am Mittwoch: „Mir fehlt wirklich jedes Verständnis für das Finanzdiktat aus Dresden.

Voriger Artikel
Reclam-Gymnasium und Grundschule feiern Fertigstellung - Festakt an der Tarostraße
Nächster Artikel
Kultusministerium zahlt Startgeld für neue Schülerzeitungen in Sachsen

Campus der Uni Leipzig: Theaterwissenschaftler und Archäologiestudenten könnte es hier bald keine mehr geben.

Quelle: André Kempner

Leipzig. “ Es sei ein völlig falsches Signal, bei den Universitäten im Land derart zu sparen. Die Grünen im Landtag nannten die geplante Schließung der Leipziger Archäologie und Theaterwissenschaften einen „Supergau für die sächsische Hochschul- und Kulturlandschaft“.

Dagegen betonte Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer (parteilos), dass ein Drittel des sächsischen Haushalts in Bildung und Forschung fließe. „Wir müssen aber verantwortlich mit unseren Ressourcen umgehen. Deshalb müssen unsere Hochschulen ihr Studienangebot profilieren und sich auf ihre Stärken besinnen“, erklärte von Schorlemer.

Die Sparvorgaben treffen fast alle Hochschulen im Freistaat. Der SPD-Bildungspolitiker Holger Mann kritisierte jedoch, dass die Leipziger Hochschulen einen Anteil von mehr als 40 Prozent erbringen müssten. Die Exzellenz-Uni TU Dresden ist wegen ihres Status von den Einsparungen vorerst ausgenommen. Die mehr als 600 Jahre alte Universität Leipzig träfen die Einsparungen besonders hart. Mit ihrem geisteswissenschaftlichen Profil habe sie es ohnehin schwer, wichtige Drittmittel einzuwerben. Ein Stellenabbau müsse sich an den tatsächlichen Studierendenzahlen orientieren, forderte Mann.

Die TU Chemnitz muss nach Angaben einer Sprecherin 14 Stellen pro Jahr einsparen. Bis 31. Januar müsse die Hochschule die konkreten Pläne ans Wissenschaftsministerium melden. Die Diskussion dazu laufe noch. Die TU Bergakademie in Freiberg mit ihren aktuell 5575 Studenten muss bis Ende 2015 insgesamt 19 Stellen streichen. Das sei schmerzhaft, sagte Sprecherin Madlen Domaschke. „Es müssen aber zum Glück keine Institute oder Lehrstühle geschlossen werden.“ Problematisch werde es jedoch, wenn der Stellenabbau auch 2016 weitergehe. Das werde ohne Strukturveränderungen nicht möglich sein, weswegen sich der Rektor mit einem Brief bereits ans Ministerium gewandt habe.

Auch SPD-Politiker Mann nannte die aktuellen Sparbemühungen der Hochschulen nur „Vorgeschmack darauf, was noch kommt“. Die Universitäten im Land müssten bis 2020 insgesamt 1042 Stellen streichen. „Davon sind noch nicht einmal 300 verteilt“, sagte Mann.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr