Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Echt oder Fälschung?: Ausstellung in Leipziger Antikenmuseum

Echt oder Fälschung?: Ausstellung in Leipziger Antikenmuseum

Echt oder eine Fälschung? Diese Frage greift eine Ausstellung im Antikenmuseum der Universität Leipzig auf. Nicht nur gefälschte Meisterwerke der Malerei, um die sich gerade ein spektakulärer Strafprozess in Köln dreht, sondern auch Fälschungen antiker Gegenstände kommen immer wieder auf den Kunstmarkt.

Voriger Artikel
Freistaat Sachsen fördert Musikschulen in Leipzig und Umgebung mit 1,37 Millionen Euro
Nächster Artikel
Uni Leipzig feiert 200-jähriges Bestehen des weltweit ersten Lehrstuhls für Psychiatrie

"Fälschern auf der Spur" im Antikenmuseum in Leipzig. Manuela Rutsatz schaut sich eine echte Trinkschale in Rotfigurtechnik an.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Die Ausstellung unter dem Titel „„teuer und nichts wert?“ zeigt unter anderem 40 gefälschte Vasen aus dem Besitz des Akademischen Kunstmuseums der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Den Fälschungen stehen Originale gegenüber. Die Schau sollte am Donnerstagabend eröffnet werden. Sie dauert bis zum 22. Januar 2012.

php5015fe39cc201110201946.jpg

Leipzig. Echt oder eine Fälschung? Diese Frage greift eine Ausstellung im Antikenmuseum der Universität Leipzig auf. Nicht nur gefälschte Meisterwerke der Malerei, um die sich gerade ein spektakulärer Strafprozess in Köln dreht, sondern auch Fälschungen antiker Gegenstände kommen immer wieder auf den Kunstmarkt.

Zur Bildergalerie

„Für den Archäologen gehört das Thema Fälschung zum Alltag“, sagte Jörn Lang vom Antikenmuseum am Donnerstag. Denn bevor ein Stück für die wissenschaftliche Arbeit über die antike Welt überhaupt herangezogen werden kann, muss beurteilt werden, ob es überhaupt echt ist. Um Betrügereien auf die Spur zu kommen, bedienen sich die Archäologen zunehmend der Naturwissenschaft. „Es kann getestet werden, wann eine Keramik hergestellt wurde“, sagte der Kurator des Museums, Hans-Peter Müller. Aus dem Bestand des Museums seien auch Stücke untersucht worden. „Sie haben sich als echt erwiesen.“

Handwerklich sehr geschickte Fälscher versuchten ihre Ware wissenschaftlichen Einrichtungen genauso „anzudrehen“ wie Privatsammlern. „Ein bisschen ist das wie ein Wettstreit - was ist besser, die Fälschung oder unsere Methoden sie zu enttarnen“, sagte Lang. Was eine für echt durchgegangene antike Vase auf dem Kunstmarkt einbringen könnte, will Lang nicht beziffern. „Aber die Gewinnspanne dürfte erheblich sein.“ - Die Ausstellung soll aber zugleich einen Blick auf kulturgeschichtliche Aspekte beim Umgang mit der Antike werfen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Leipziger Buchmesse und LVZ-Autorenarena bieten vom 23. bis 26. März 2017 wieder ein volles Programm. Alle Infos hier! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In der LVZ-Multimedia-Reportage berichten zwei Leipziger Pendler und ein Lkw-Fahrer von ihren Erfahrungen auf der Autobahn und im ICE. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr