Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einblick in die Welt der Netze

Vorlesungsreihe der Uni Leipzig Einblick in die Welt der Netze

Aus dem heutigen Alltag ist Vernetzung durch Internet nicht mehr wegzudenken. Die unterschiedlichen Facetten werden ab 21. Oktober immer mittwochs im Rahmen eines neuen Vorlesungszyklus der Universität Leipzig näher beleuchtet. Auch eine „Cryptoparty“ soll es geben.

Neuronales Netz (Künstlerische Darstellung)
 

Quelle: Universität Leipzig

Leipzig.  Ab 21. Oktober startet die Universität Leipzig ihr neues Angebot des Studium universale. Unter dem Motto „#vernetzt“ wird es insgesamt 13 Veranstaltungen geben, die immer mittwochs, 19 Uhr, im Hörsaal 1 des Hörsaalgebäudes in der Universitätsstraße 3 besucht werden können. Jeder ist eingeladen. Der Eintritt ist frei.

„Vernetzung findet nicht erst seit dem Anbruch des Computer-Zeitalters statt“, erklärt Frank Gaunitz, Leiter des Arbeitskreises Studium universale, der die Vorlesungsreihe organisiert. Neben der freien Kommunikation im heutigen Internet soll auch referiert und diskutiert werden, wie bereits in früheren Jahrhunderten Zusammenschlüsse von vielen Menschen möglich waren.

Auch Netzwerke aus Videospielern und Volkswirtschaftlern werden eine Rolle in der Vortragsreihe spielen. Außerdem taucht Autor Alexander Krützfeld in die Welten des „Deep Webs“ ab. „Er spricht über die dunklen Seiten des Internets, in der man Drogendealer ebenso antrifft wie Journalisten aus diktatorischen Staaten, die oft nur darüber kommunizieren können“, so Gaunitz.

Am 3. Februar 2016 wird dann eine „Cryptoparty“ den Vorlesungszyklus beenden. Experten werden dabei über die Sicherheit im Internet informieren. Um Anmeldung wird hierfür unter frank.gaunitz@medizin.uni-leipzig.de gebeten.

Parallel zu den Vorlesungen wird es auch Universitätsgottesdienste zum Motto „#vernetzt“ geben. Sie befassen sich ebenfalls jeden Mittwoch des Wintersemesters 2015/16, ab 18 Uhr, mit den ethischen und spirituellen Perspektiven.

Das Programm des Studium Universale im Netz.

Von mes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen multimedialen Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. Im zweiten Teil geht es in die ehemalige Maschinenfabrik vonn Philipp Swiderski. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr