Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Elite-Wettstreit: Leipziger Uni weiter im Rennen

Ein Projektantrag im Finale, einer gescheitert Elite-Wettstreit: Leipziger Uni weiter im Rennen

Beim bundesweiten Exzellenzwettbewerb ist die Leipziger Uni nach der ersten Auswahlrunde zwar weiter im Rennen, hat aber Federn gelassen. Nur eine der zwei Antragsskizzen wurde von der Jury der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für so gut befunden, dass jetzt ein Vollantrag eingereicht werden kann.

Beim bundesweiten Exzellenz-Wettbewerb hat ein Projektantrag der Leipziger Uni die Finalrunde erreicht, ein zweiter scheiterte

Quelle: Andre Kempner

Leipzig.

Die Mediziner der Alma mater sind auf diesen Gebieten bereits seit vielen Jahren erfolgreich unterwegs, es gibt einen Sonderforschungsbereich und ein Forschungs- und Behandlungszentrum. Im Erfolgsfall des Clusterantrages winkt eine finanzielle Förderung von bis zu zehn Millionen jährlich. Bis zum Februar 2018 muss nun die ausführliche Bewerbung formuliert und bei der DFG eingereicht werden. Die Entscheidung fällt dann im September 2018. „Die Aufforderung zum Vollantrag bestätigt, dass wir auf diesem Gebiet Spitzenforschung leisten“, erklärte Uni-Rektorin Professorin Beate Schücking.

Durchgefallen ist hingegen schon beim ersten Anlauf die Kandidatur für ein Cluster im geistes- und sozialwissenschaftlichen Bereich. Im Verbund mit Fachleuten der Unis in Halle und Jena wollten Experten der Alma mater bei dem Elite-Wettstreit mit einem Projekt punkten, das Globalisierungsvorgänge aus vielen Perspektiven beleuchtet. Doch die Gutachter ließen es abblitzen. Schücking:„Wir wussten von vornherein um die starke Konkurrenz bei dem Wettbewerb.“ Das Aus für diese Bewerbung bedeute aber nicht das Ende des Vorhabens. „Wir werden es nun im Rahmen des Uni-Bundes weiterführen.“

Im Vergleich zu früheren Exzellenz-Wettbewerben, wo die Uni mit einer größeren Zahl von Bewerbungen antrat, letztlich aber nur eine Graduiertenschule gewann, wurde diesmal auf eine Bündelung der Kräfte gesetzt. Die schon mit dem Elite-Status versehene TU Dresden legte hingegen eine Bewerbungsoffensive mit acht Cluster-Anwartschaften hin – und zog nun mit sechs davon ins Finale ein. Leer gingen die TU Chemnitz und die Bergakademie Freiberg aus. Ihre je zwei eingereichten Antragsskizzen bekamen nicht den Segen der Jury.

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) und Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) gratulierten den Unis in Dresden und Leipzig, dass sie die erste Hürde genommen haben. Die Konferenz sächsischer Studierendenschaften kritisierte, die Exzellenzinitiative trage nicht zu besserer Lehrqualität bei. Die Hochschulen in Sachsen würden an mangelnder Grundfinanzierung leiden.

Von Mario Beck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr