Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erneut Warnstreiks angekündigt: Viele Kitas und Horte in Leipzig am Donnerstag geschlossen

Erneut Warnstreiks angekündigt: Viele Kitas und Horte in Leipzig am Donnerstag geschlossen

Zahlreiche Kitas und Horte in Leipzig, Dresden und Chemnitz werden am Donnerstag voraussichtlich geschlossen bleiben. Verdi und die Bildungsgewerkschaften GEW rufen Erzieher und Sozialpädagogen in den drei sächsischen Städten erneut zu Warnstreiks auf.

Voriger Artikel
Zahl der Studienanfänger in Sachsen steigt weiter - Ingenieurswissenschaften gefragt
Nächster Artikel
Neue Spitze am Leipziger Institut für angewandte Trainingswissenschaften

In einigen Leipziger Kitas bleiben die Pforten am Donnerstag wegen des Streiks geschlossen.

Quelle: dpa

Leipzig/Dresden. Allein in Leipzig rechnet die GEW mit rund 250 Teilnehmern.

Welche Kitas in der Messestadt von den Streiks betroffen sind, war am Dienstag noch unklar. „Das Amt für Jugend, Familie und Bildung ist dabei zu schauen, wo und in welchem Umfang gestreikt wird“, hieß es aus der Pressestelle im Rathaus. Am Mittwoch soll eine Übersicht über alle betroffenen Einrichtungen veröffentlicht werden. Die Eltern würden frühzeitig informiert, hieß es bei den Gewerkschaften.

In der Messestadt hatten die Erzieher zuletzt am 31. März die Arbeit niedergelegt. Damals mussten insgesamt 51 kommunale Kindertagesstätten, Horte und Betreuungsangebote an Schulen zur Lernförderung geschlossen bleiben.

 

Sächsische Erzieher demonstrieren in Hannover

Am Donnerstag findet in Hannover die vierte Tarifrunde mit den kommunalen Arbeitgebern statt. „Wir wollen ein deutliches Zeichen setzen“, sagte ein Sprecher der Bildungsgewerkschaft GEW. Aus den sächsischen Großstädten sollen sich jeweils zwei bis vier Busse auf den Weg nach Niedersachsen machen.

Die Gewerkschaften GEW und Verdi fordern eine höhere Eingruppierung der bundesweit 240.000 Beschäftigten im kommunalen Erziehungs- und Sozialdienst. Warnstreiks sind auch in anderen Bundesländern geplant. Seit Ende März gab es in Sachsen Warnstreiks in Leipzig, Dresden und Chemnitz.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Leipziger Buchmesse und LVZ-Autorenarena bieten vom 23. bis 26. März 2017 wieder ein volles Programm. Alle Infos hier! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In der LVZ-Multimedia-Reportage berichten zwei Leipziger Pendler und ein Lkw-Fahrer von ihren Erfahrungen auf der Autobahn und im ICE. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr