Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Ersti-Experten im Einsatz: Fünf Studienanfänger führen Video-Tagebücher
Leipzig Bildung Ersti-Experten im Einsatz: Fünf Studienanfänger führen Video-Tagebücher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 22.10.2014
Ersti-Experten der Uni: Stefan Berger, Anna Kessler, Eileen Wiesinger, Anna Diepold und Peter Piescioch (von links). Quelle: Christian Hüller
Leipzig

Die Online-Reporter berichten querbeet - vom Einzug in die Studentenbude, von den Modul-Einschreibungen, vom Bau des Stundenplanes, von Eindrücken in der Stadt oder der Immatrikulationsfeier. Auch eine Video-Visitenkarte haben sie schon hinterlegt.

In ihrem sogenannten Vlog erzählt die 19-jährige Anna Diepold beispielsweise, warum sie aus dem tiefsten Bayern den Weg nach Leipzig wählte, um hier Kommunikations- und Medienwissenschaft (KMW) zu studieren. Eigentlich wollte sie Bühnentänzerin werden, "das hat nicht geklappt, aber KMW ist für mich auch erste Wahl, das ist kein Plan B". Als Ersti-Expertin ist sie unterwegs, um künftigen Neulingen ihre Erfahrungen zu vermitteln und der Familie zu Hause per Video-Botschaft zeigen, "wie es mir hier so geht." Eingeklinkt haben sich auch Eileen Wiesinger (21), die aus der Nähe von Ulm kommt und Indologie, Tibetologie sowie Mongolistik belegt und Anna Kesseler (18) aus dem Eichsfeld, die Grundschullehrern werden will: "Bei dem Projekt kann ich coole Insidertipps mit den Kommilitonen teilen."

Als Vlogger habe er sich schon immer mal betätigen wollen", erklärt Stefan Berger, der aus Berlin stammt und nun Wirtschaftswissenschaften an der Uni studiert. Peter Piescioch (20) ist Leipziger, will Lehrer für Mathe und Informatik werden und in seinen Video-Geschichten auch dokumentieren, "welche Hürden in der Anfangsphase zu nehmen sind".

Versehen ist das Vlog-Format mit interaktiven Elementen. So kann die große Facebook-Gemeinde der Alma mater Themen für die Video-Tagebücher vorschlagen und darüber abstimmen. Alleine die Facebook-Erstsemestergruppe zählt fast 3000 Mitglieder. 2013 war die Social-Media-Offensive der Leipziger Uni mit dem Preis für Hochschulkommunikation der Hochschulrektorenkonferenz ausgezeichnet worden. "Ein Teil des Preisgeldes investieren wir jetzt in das Ersti-Experten-Projekt", erzählt Nancy Beyer von der Studienberatung.

www.leipzig-studieren.de

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 23.10.2014

Mario Beck

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei neue Hochschulen haben an der Pleiße ihre Zelte aufgeschlagen: So hat jetzt auf ihrem neuen Campus in der Rosa-Luxemburg-Straße 23 die EBC-Hochschule ihre ersten 15 Studenten des Studiengangs Pädagogik und Management immatrikuliert.

22.10.2014

Im Speiseplan des Leipziger Uniklinikums stehen jetzt auch vegane Gerichte zur Auswahl. Die starke Nachfrage von Patienten habe zu der Erweiterung des Angebots geführt, hieß es in einer Mitteilung.

22.10.2014

Die Namenberatungsstelle der Universität Leipzig feiert am Freitag ihr 20-jähriges Bestehen. Dazu wird es am Nachmittag von 15.00 bis 17.30 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema „Namenforschung und Medien“ im Seminargebäude auf dem Campus Augustusplatz geben, teilte die Universität mit.

21.10.2014