Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Ferienhochschule an der HTWK lädt Leipziger Schüler zum Schnupperkurs
Leipzig Bildung Ferienhochschule an der HTWK lädt Leipziger Schüler zum Schnupperkurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 18.09.2012
Die HTWK in Leipzig lädt Schüler im Oktober zur Ferienhochschule ein. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Sie lädt alle Schülerinnen und Schüler der zehnten bis zwölften Klassen in den Herbstferien ein, sich selbst einen Eindruck vom Ingenieur-Studium an der Leipziger Hochschule zu machen. Vom 22. bis zum 26. Oktober lässt sich dann hautnah erleben, wie Multimedia-Applikationen gebaut werden oder wie künstliche Muskeln Roboter-Würmer in Bewegung versetzen.

Am Programm der Ferienhochschule beteiligen sich in diesem Jahr die Fakultäten Bauwesen, Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften, Maschinenbau und Energietechnik sowie Medien. Die Abiturienten können Vorlesungen zu verschiedenen Themen besuchen und sich einen Einblick in den Studienalltag und spätere Berufsbilder verschaffen. Auch die Versuchslabore der Hochschule können besucht werden.

Das Programm und die Anmeldung für die Ferienhochschule sind auf der Webseite der HTWK zu finden, die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos.

Amélie Middelberg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zerkochte Kartoffeln, zähes Schnitzel, fades Gemüse - nicht immer trifft das Mittagessen den Geschmack der Schüler. „Die Qualität der Verpflegung an sächsischen Schulen ist in vieler Hinsicht noch verbesserungsfähig“, sagte Manuela Sorg von der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Sachsen in einer Umfrage der Nachrichtenagentur dpa.

15.09.2012

Für den Aufbau des Thomaner-Campus hat der Leipziger Verein Forum Thomanum eine weitere Geldspritze bekommen. Die Mercator-Stiftung überreichte am Freitag einen Spendenscheck über 300.000 Euro, teilte der Verein am Freitag mit.

14.09.2012

Gute Nachricht für die Region: Im Ringen um die Apothekerausbildung im Freistaat hat Sozialministerin Christine Clauß (CDU) ein Machtwort gesprochen: Das Institut für Pharmazie mit Sitz in Leipzig soll erhalten bleiben.

12.09.2012
Anzeige