Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Festjahr zum 250-jährigen Bestehen der Leipziger Grafik-Hochschule

Festjahr zum 250-jährigen Bestehen der Leipziger Grafik-Hochschule

Die Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) wird im kommenden Jahr 250 Jahre alt - und will das mit einem Blick zurück und nach vorn feiern. Den Schwerpunkt des Jubiläumsprogramms „250 Jahre Zukunft“ sollen Ausstellungen aktueller Arbeiten aller Fachbereiche des Hauses sowie punktuelle historische Rückschauen bilden, wie der Koordinator des Hochschul-Jubiläums, Ralf Hartmann, am Mittwoch bei der Programmvorstellung in Leipzig sagte.

Voriger Artikel
Freistaat will Mittel für Hochschulen zuschießen - Opposition kritisiert Stellenabbau an Unis
Nächster Artikel
Leipziger Kinder lernen Umgang mit dem Handy - Projekt Medienführerschein gestartet

Die Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) wird im kommenden Jahr 250 Jahre alt.

Quelle: Jan Schumann

Leipzig. Eine dieser Schauen aktueller Werke markiert bereits in diesem Jahr den Startschuss ins umfangreiche Festprogramm: Die Ausstellung „Imaginäres Museum“ zeigt von diesem Donnerstag an in der HGB Skulpturen, Grafiken und Installationen aller Hochschulklassen.

Für das Jubiläumsjahr zeigt die renommierte Kunsthochschule auch zahlreiche Werke früherer Schüler aus den Archiven. Kooperationen mit mehreren Leipziger Museen, dem Sächsischen Landtag in Dresden und der Leipziger Buchmesse sollen die ganze Bandbreite an Gemälden, Skulpturen, Medienkunst, Fotografien und Druckgrafiken auch außerhalb des Hauses präsentieren.

HGB-Rektorin Ana Dimke hofft für die Feierlichkeiten vom Festakt am 250. Gründungstag über einen dreitägigen Jubiläumsrundgang bis zum Sommerfest auf zahlreiche Kunstfreunde aus Deutschland und aller Welt. Die HGB wurde am 6. Februar 1764 gegründet und gilt als eine der renommiertesten Kunstakademien Deutschlands. Hier lernten unter anderem die Künstler Werner Tübke und Neo Rauch. Derzeit sind laut HGB rund 600 Studenten in die Studiengänge und Meisterklassen für Malerei, Grafik, Buchkunst, Grafik-Design, Fotografie und Medienkunst eingeschrieben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr